Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 05.08.2020, 04:30
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.643
Standard

Es gibt Bücher mit den damals (z. B. 1905, 1933) vorhandenen Büchern. Ein Herr Themel hat das alles mal Anfang der 1980 Jahre aufgearbeitet und es gibt 2 Bücher dazu, eins für Berlin, eins für Brandenburg. Dort wurden auch die "alten" Bestände mit erfaßt.

Nein, die Verfilmungen sind nicht die des Reichssippenamtes. Bitte mal sich dazu informieren. Das ELAB hat ab Mitte der 80er Jahre begonnen alle erhaltenen evangel. KB der Gemeinden ein zu sammeln und (Sicherungs-) zu verfilmen.

Wann die KB verloren gingen steht nicht im Themel, aber meist sind es Kriegsverluste.

Evtl. gibt es in der Gemeinde Übergabeprotokolle (bei Pfarrerwechsel z. B.) wo man sehen würde bis wann die Bücher da waren.
Mit Zitat antworten