Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 31.10.2019, 11:52
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 207
Standard Schiele Tübingen

Zitat:
Zitat von Spargel Beitrag anzeigen
Hallo Jenny,

vielen Dank für das Angebot und die Unterstützung.
Ballenstedt ist immer eine Reise wert.

Im Deutschen Geschlechterbuch (DGB), Band 20
ist ein Teil der Nachfahren der

Familie Schiele aus Rieder am Harz

aufgeführt.

Es heißt u.a.
da die Nachforschungen über den jüngeren
(Davidschen) Ast II,2 noch nicht abgschlossen sind,
und einem späteren Bande vorbehalten bleiben.

https://archive.org/details/deutsche...koer/page/n877

Opperode und Gernrode werden nicht genannt.
Sehr wahrscheinlich sind die Einwohner dieser Orte,
Nachfahren des David Schiele.

Eine Ergänzung des DGB zu David Schiele ist nicht zu finden.
Oder habe ich etwas übersehen ?



Hi Joachim, Jenny, und...


Habe in das Geschlechterbuch am Link gesehen, ist ja interessant, meine Tante Ursula Schiele *1.10.1911 Berlin - *2012 geborene Streichan, hat einen Bernhard Fritz Schiele geheiratet, wurde selbst über 100 Jahre alt, hat 3 Kinder in Tübingen am Necker.


Oder gibt es auch ein Tübingen an der Saale oder meinen die die Steinach, die in den Neckar bei Tübingen fließt?


Mir ist jetzt noch eingefallen, dass ich dieses Jahr von Leipzig über Naunhof Grimma nach Chemnitz die Landstrasse gefahren war und da ein Tübingen gesehen habe auf einem Ortstafelschild.

Als ich sie mal Großtante nannte, meinte sie, nein sie wäre Tante, da gab es dann auch eine Generationenüberschneidung.


Grüßle Bachstelze
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!

Geändert von Bachstelze1160 (02.11.2019 um 01:28 Uhr)
Mit Zitat antworten