Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 15.09.2008, 23:19
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.652
Standard Ahnen aus Hessen und Waldeck

Zitat von Volker:

Hallo Friedrich,

Deine Ahnenliste geht ja bewundernswert weit zurück! Das muss ein schönes Stück Arbeit gewesen sein.

In meiner Familiendatei habe ich auch den Namen Suden, der nicht allzu häufig sein dürfte.

1. Philipp Anton Suden, Richter in Giebringshausen

2. Sein Sohn: Johann Ernst Suden, * 5.1. 1749 in Giebringshausen

3. Töchter von Johann Ernst:

- Charlotte Katharina * 20.4. 1774 in Giebringshausen
oo 20.1. 1776 Johann Christoph Weltecke aus Stormbruch
+ 7.7. 1803 in Stormbruch

- Marie Friederike Elisabeth * 21.12. 1784 in Giebringshausen
oo 23.11. 1803 Johann Christoph Weltecke aus Stormbruch
+ 11.8. 1835 in Stormbruch

Hast Du in Deinen Unterlagen vielleicht Hinweise auf Philipp Anton und seine Familie sowie Vorfahren?

Beste Grüße

Volker

Antwort:

Hallo Volker,

icxh habe in meinen Unterlagen nachgesehen und konnte leider nichts gemeinsames finden. Nun ist Waldeck ja OSB-technisch gut versorgt (daher bin ich auch so weit zurück ), aber Giebringhausen ist noch in Vorbereitung.

Trotzdem dürfte es sich, v.a. im Hinblick auf Stormbruch lohnen, sich mit dem OSB zu befassen: Informationen daraus sind über den

http://www.waldeckischer-geschichtsverein.de

zu bekommen. Das Buch ist leider vergriffen, aber die Bibliothekarin Jutta Luley kann Dir bestimmt die entsprechenden Kopien anfertigen.

Was die Bezeichnung Richter angeht: Das war eine Art Bürgermeister der Dörfer und läßt Rückschlüsse auf die gehobene soziale Stellung zu. Meine Sudens waren ja im Bergfach tätig. Ich kann mir vorstellen, daß es da eine Verbindung gibt. Ich halte auf jeden Fall die Augen und Ohren offen.

Wenn ich noch was finde, melde ich mich.

Gruß Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten