Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 04.09.2009, 16:18
smashy smashy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 544
Standard Heirat 1812

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1812
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Biebern/Simmern, Saarland


Zunächst der französisch-lateinische Text:

No. 1
L'an mil huit cent douze le trois Janvier à quatre heures après
midi, pardevant le ...., officier de l'état civil de la mairie ....
...., Canton de Simmern, Département de Rhin et moselle
sont comparus Michel Lauterbach de Wüschheim veuf, publikatus est
gemellus Joannes Michel, filius legitimus anno millesimo septingen-
tesimo, septemgesimo tertio, die octava d'aout .... de Petri Lauten-
bach et Marie Catherine né Mullen, décédes. Et autre catherine
Zirwes de Wallhausen, mairie de ..ankenrath, celibatrice et
nata anno millesimo septingentesimo septemgesimo novo die
duedecima Juny, Meinerz, le père a été cultivateur
.... aussi l'epouse a été la mème.
Le père et .... mère de l'epouse tout décédés.
Les Epous sont tout deux .... toutes les pères
a l'appin(?) de ce mariage à voir depotées aux archives.

Den fr.-lat. Text ergänze ich demnächst noch, nun mangelt's mir an Zeit dazu
und ich übersetze einfach weiter.

Hier die Übersetzung:

Nr. 1
Im Jahre 1812 den dritten Januar um vier Uhr nach
Mittag, sind vor uns, dem Zivilstandsbeamten der Bürgermeisterei
...., Kanton Simmern, Department Rhein-Mosel,
erschienen Michel Lauterbach aus Wüschheim, Witwer, veröffentlicht/öffentlich gemacht(?) der
Zwilling Johannes Michel, legitimer Sohn aus dem Jahre 1773,
den achten Tag des August .... von Petrus Lauterbach
und Marie Catherine geborene Mullen, verstorben (Plural, daher bezieht es sich auf beide Elternteile). Und andererseits Catherine
Zirwes aus Wallhausen, Bürgermeisterei ..ankenrath, .... und
geboren im Jahre 1779 den
zwölften Tag des Juny, Meinerz(?), der Vater war Bauer gewesen
.... auch die Ehefrau war das Gleiche.
Der Vater und die Mutter der Ehefrau sind beide verstorben.
Die Eheleute sind alle beide .... alle Väter
....
Die Todesfälle von Vater und Mutter .... des Ehegatten Michel Lauterbach sind festgestellt
durch die Worte von vier Zeugen und sind unterschrieben, und gemäß
dem Zivilstandsregister, deponiert auf dem Bürgermeisteramt hier.
Und haben die besagten Ehegatten uns versichert
die verabredete Ehe miteinander eingehen zu wollen, nachdem die Publikationen
gemacht worden sind am 22. Dezember des Jahres 1811
zur Mittagsstunde an der Türe des Büros der
Bürgermeisterei, und nach seinem gesamten Inhalt, und die zweite
den 29. des gleichen Monats und Jahres an der gleichen
Stelle ist besagte Ehe von uns unterschrieben worden, und
.... .... .... .... und nach geschehener
Lektüre der vorliegenden Urkunde und des Registers 6 des .... des
Bürgerlichen Gesetzbuches über Heiraten, habe ich den künftigen Ehegatten und
die künftige Ehegattin gefragt, ob sie sich als Ehemann und Ehefrau nehmen wollen,
und nachdem beide getrennt geantwortet und versichert haben, erkläre ich
im Namen des Gesetzes, dass Michel Lauterbach und Catherine Zirves
durch die Ehe verbunden sind, wobei des alles geschehen ist in
Gegenwart von Phillippe Hann, 52 Jahre alt, ...., Jean
Lauterbach, 36 Jahre alt, Bauer, wohnhaft
zu Wustheim, .... der Eheleute. Jean Adam Lauter(?)-
bach, 40 Jahre alt, Bauer, und Mathieu
Kniebel, 42 Jahre alt, beide wohnhaft
zu Rink(?), und Bauern. Dieese Zeugen
.... .... haben mit uns die vorliegende Heiratsurkunde
unterzeichnet, nachdem sie ihnen vorgelesen
worden war. Die beiden letzten Zeugen sind nicht Eltern
der Ehegatten.

Nachtrag:
Im IGI gefunden: Die Kinder von Jacob Zirves & Maria Catharina Meinerdts. Heirat am 07.02.1758 in Blankenrath !!
Da gibt es auch ein OFB von Blankenrath !
__________________
Namen+(Orte):
Koch (Langenbach), Lauterbach (Wüschheim), Clemens (Wuppertal), Schwan (Gehweiler), Delzepich (Würselen), Delsupexhe (Belgien), Rüttgers (Würselen), Krauthausen (Arnoldsweiler?), Lüth (Aachen), von Polheim und von der Burg (Lennep), Braun (Aachen)
Oswald (Sigmaringen), Fitz (Waldburg), Bentele und Stadler (Wasserburg a.B.), Wetzler (Wasserburg a.B.), Hutschneider (Neukirch a.B.), Freudigmann und Roggenstein (Hohenstein), Heinrich (Aichelau), Heinzelmann (Pfronstetten)