Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 02.04.2019, 13:28
Andreas Krüger Andreas Krüger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: Brandenburg
Beiträge: 244
Standard Gens Rathenow

Hallo Yvonne,
hier mal ein paar Tips. Gehe auf die Seite Genealogie.net, dann unter DES und dort unter Verlustlisten des 1. Weltkrieges. Dann in der Suchmaske Rathenow, Gens Rathenow suchen. 4 Einträge betreffend Franz, Otto und Max Gens. Das dürften nahe Verwandte Deines Urgroßvaters Max Emil Georg Gens (*1889 in Rathenow) sein. Wohl Brüder oder Cousins.
Ohne eine Archivreise wird es wohl auch nicht gehen. Die Kirchenbücher von Rathenow kann man außer in Berlin auch im Domstiftsarchiv Brandenburg auf Mikrofiche an Geräten einsehen. Es sind für Rathenow auch Register vorhanden. Gehe auf die Seite des Archives:
www.dom-brandenburg.de/archiv/
Dort findest Du unter der Datei Pfarrarchive unter Rathenow:
Pfarrarchiv Rathenow [54]: Überlieferungszeitraum: (1600).1668-1975.1986. Bestandsumfang: 520 VE (11 lfm). Kirchenbücher: Benutzung über Mikrofiche im DStA und im Landeskirchlichen Archiv Berlin, s.S. 2, Originale im DStA: Rathenow (eingekircht Neufriedrichsdorf): Tf 1583-1899 (Lücke: 1615-1646), Tr 1730-1928, Be 1590-1933 (Lücken: 1657-1692, 1707-1729). Neufriedrichsdorf: 1812 (Be 1782) -1948 (TrBe -1882 Lücken: Be 1801-1811), Die Kirchenbücher von Semlin(F) befinden sich im Ev. Pfarramt Rathenow, Kirchplatz 10, 14712 Rathenow. Kirchenrechnungen: Rathenow: ab 1668. Semlin (F): ab 1823.
Einfach dort mal anrufen und erfragen, ob die einsehbaren Geburtsjahrgänge bis ca. 1938 auch dort lagern. Ansonsten wären diese im Pfarramt Rathenow zu erfragen. Jedoch wird man in Brandenburg schon Auskunft geben können.
Grüße Andreas
Mit Zitat antworten