Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 05.02.2020, 06:54
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.099
Standard

Zitat:
Zitat von RobertSchmitz Beitrag anzeigen
Gibt es für das Regimebt und die Kompanie Unterlagen?

Ich denke durch die genaue Nennung der Einheit bei der Verlustliste sollte dies schnell zu finden sein.
Moin Robert,

ich weiß nicht, ob es noch Unterlagen gibt. Da es um die königlich ungarische Landwehr geht, die ein eigenes Ministerium in Budapest hatte, befinden sich eventuell vorhandene Unterlagen vermutlich in Budapest.

Ich habe dazu dieses PDF mit folgendem Text (S. 14) gefunden:

Zitat:
Ungarn: Das Militärgeschichtliche Archiv in Budapest (Hadtörténelmi Levéltár, Kapisztrán tér 2-4, H-1014
Budapest) verwahrt in erster Line Personalunterlagen von Offizieren und Soldaten der königlich
ungarischen Landwehr (Honvéd) sowie von Offizieren der k. u. k. Armee ungarischer Herkunft, außerdem
Belohnungsakten des Weltkrieges 1914-1918 von Soldaten ungarischer Herkunft. Der Großteil der auf
Ungarn bezüglichen Militär-Grundbuchsblätter des gemeinsamen Heeres (k. u. k. Armee) ist vernichtet.
Das Archiv verwahrt jedoch einen größeren Bestand von Militärmatriken der k. (u.) k. Armee.
Es gibt wohl auch schon Digitalisate von Stellungs-/Rekrutierungslisten.

https://www.familia-austria.at/index...er#h3-4-ungarn

VG
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten