Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 11.08.2012, 23:17
Benutzerbild von Michel85
Michel85 Michel85 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Ort: Bei Darmstadt
Beiträge: 312
Standard

@Hedwig_Karoline

Ich wollte den Titel des Threads ändern, leider nicht mehr möglich. Wollte auch kein extra Thread mehr eröffnen.... sind ja auch alles Brüder, passt schon irgendwie

Zum Georg hat sich auch was getan (weißt du ja vom Treffen), habe mittlerweile heraugefunden, dass er am 30.08.1915 beim überraschenden Angriff der Russen bzw. dem Rückzug von Plotycza nach Teofipolka (West-Ukraine) gefangen genommen wurde und am 28.05.1916 in Njewansk in Gouvernement Perm / Russland an Krankheit in Gefangenschaft starb.
Daher vermute ich, dass es dort ein Gefangenenlager gab und er eventuell beim langen Transport oder später unter schlechten Bedingungen erkrankte und daran starb. Denke er wurde wenn in einem Massengrab oder so bestattet. Oder es müsste sich im tiefsten Russland ein Soldatenfriedhof aus dem 1. WK befinden???

Seine Einheit brachte 1937 ein Regimentsbuch mit über 600 Seiten heraus wo seeehr umfangreich berichtet wird. Das Buch habe ich geholt. Nicht billig , aber jeder Cent hat sich gelohnt. Sogar ein Stellungsplan besagten Rückzugstages ist drin, eine komplette Gefallenen/Gefangenenliste mit Ort und Datum, offizielle Kriegsberichte & persönliche Berichte von Soldaten. Sogar genau der Tag und ein Soldat aus der Kompanie von Georg beschrieb den überhasteten Rückzug. Einmalig dieses Buch!!!!!!!

@GunterN
Danke für den Link. Denke aber eher, dass dort nur Soldaten aus den 40ern liegen.
__________________
Suche:
SAUERWEIN vor 1660 (z.B. Eltern und Geschwister von Christoph Sauerwein,*1649 evtl. Kleestadt, +1728 Schlierbach) /
KREBS (Eltern von Johann Nikolaus Krebs *1736 Kleestadt, +1813 Kleestadt)

Geändert von Michel85 (11.08.2012 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten