Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 03.02.2021, 16:42
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.708
Standard

Keiner? OK, dann fange ich zumindest mal an:

Do Akt No
18
Zanditz
Pastor Parafii
Ewang. Piotrkow

Im Jahre Eintausend Achthunder und Zwey (1802.)
den Ein und Dreyßigsten (31) May wurde dem Ackers-
mann Christoph Eisbrenner in Zurawiniec von seiner
Ehefrau Anna Catharina gebohrene Gessen, ein Sohn gebohren
welcher am Siebenten Junius getauft wurde und den Namen
Peter erhielt
Taufzeugen waren: 1. Michael Ziemer 2. Michael Schmidt 3. Anna
Rosina Goerdeln.
Daß vorstehender Extract mit dem hiesigen Kirchenbuche völlig und genau
übereinstimme, wird hiermit in fidem publicam attestiert und mit
Beydrückung des Kirchensiegels bekräftiget.
Babiak den Ein und Zwanzigsten (21.) April im Jahre Achtzehn
Hundert und Achtzehn (1818.)
A.(dam) F.(riedrich) Gieser
Evangelischer Pfarrer



Zitat:
Zitat von Wolfrum Beitrag anzeigen
Ich weiss nur das hier ein Peter Eisbrenner, Sohn von Christoph Eisbrenner und Anna Catharina Jeske/Jesse hier heiratet.
Das war wohl eher eine Frage des Glaubens und der Hoffnung ...
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (03.02.2021 um 16:45 Uhr) Grund: ironischer Nachtrag
Mit Zitat antworten