Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 12.03.2021, 13:51
AhnenforschungAnfänger AhnenforschungAnfänger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2021
Beiträge: 69
Standard

Hallo,
Ich hatte das schon öfter, dass die Altersangaben in Trauungs- und Sterbebucheinträgen falsch waren (sogar Namen wurden oft falsch geschrieben (z. B. Amalia statt Rosalia)). Entweder der Pfarrer hat sich verrechnet, die Person wusste nicht genau ihr Geburtsdatum oder was auch vorkommt, dass nur der Mann dabei ist, wenn der Pfarrer den Eintrag macht und er dann was falsches sagt. Ich würde dem ganzen nicht immer zu 100% vertrauen, Fehler kommen vor, vor allem wenn z.b. Trauung und Geburt in verschiedenen Gemeinden stattgefunden haben.

Zudem kam es vor, dass sich Leute einfach jünger gemacht haben, kennt man ja auch von heute, dass viele sich jünger wünschen als sie wirklich sind

LG

Geändert von AhnenforschungAnfänger (12.03.2021 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten