Thema: Bruttan
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 23.05.2019, 19:47
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.856
Lächeln

Hallo Dieter,

nach Frank's toller Vorarbeit kann ich lediglich nur noch nachfolgende Funde anbieten:

zu Bruttan-Zakrzewsky, Elisabeth * 1861, + 1963

Quelle: Eintrag Lettische Umsiedlerliste 1939/1940, Seite 196
Brutāns (Bruttan),dzim. (geborene) Cakricevskis, Elizabete-Marija-Gabriela, dzim. (geboren) 1861. g. 29. mart. Valmieras apr. (Kreis Wolmar) , dzīv. (letzte Anschrift) Rīgā, Jēkaba ielā 20/22, 17. XI. (Antrag auf Entlassung aus der lettischen Staatsbürgerschaft), 263. (Familien-bzw. Buchnr.). 1939. g. 20. XI. (Entlassung aus der lettischen Staatsbürgerschaft)

zu Bruttan, Ina * 1896, + k.A.

Quelle: Lettisches Historisches Staatsarchiv Riga, Einwohner Lettlands von 1918 bis 1940
Brutāne, Ina, (Vatersname) Teodors, 22.09.1896, Gemeinde Pilten/Piltenes pag.

Quelle: Lettische Umsiedlerliste 1939/1940, Seite 196
Brutāns, Ina, dzim. 1896. g. 22. sept. Piltenes pag.(Gemeinde Pilten), dzīv. Rīgā, Jēkaba ielā 20/22, 17. XI. 263. 1939. g. 20. XI.

zu Bruttan, Paul

Quelle: Lettische Umsiedlerliste 1939/1940, Seite 196
Brutans (Bruttan), Paulis, dzim. 1910. g. 27. jūn. Minskā (Minsk), dzīv. Rīgā, Elizabetes ielā 37, 6. Dz. (Wohnungsnr.) 4. XII. 276. 1939.g. 11. XII.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten