Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 07.11.2019, 17:46
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.789
Standard

Zitat:
Zitat von iheinrich Beitrag anzeigen
Hallo Norbert,

wenn die Geburten der Töchter in der Eheurkunde stehen, dann sollten doch die Urkundennummern und das StA. dabei stehen. Oder ist das nicht so?
Wenn ja, kannst du ja diese Urkunden anfordern. Möglicherweise stehen dort dann wiederum die Eheschließungen drauf, anhand derer man weiter suchen kann?

VG Ines
Nein, die Geburten fallen noch lange in die Sperrfirsten.... (110 Jahre)

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten