Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 02.07.2018, 19:53
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hallo Gisela,

Habe etwas gefunden im Siebmacher: ,%22panX%22:0.587,%22panY%22:0.607,%22view%22:%22i nfo%22,%22zoom%22:1.197}]Hinweis - Seite 59 Preussischer Adel - Tafel 49

Eisenberg II
"Ein anderer vorliegender Siegelabdruck hat im Schilde einen nackten etwas gebogenen Arm, dessen Hand 3 Kronähren hält"

- aber

"Eisenberg III

Ein anderes Wappen v. E. ist das folgende. Es gab auch eine Familie Reuss v. E., S. Müller, Ann. Sax, p. 131 Gleichenstein, Brügel Docc. p. 134 Anmerkung"

Es folgt eine andere Beschreibung.
Die nicht passt - da stimmt etwas mit dem Wappen nicht.

Liebe Grüße
Doro
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eisenberg.jpg (122,5 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (02.07.2018 um 20:17 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten