Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 05.02.2010, 13:28
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.823
Standard AW: Straßenname in Tallin

Zitat:
Zitat von Alter Fritz Beitrag anzeigen
Hallo AlAvo,

kannst Du mir sagen, wie diese alte Tallinner Adresse (Zeit: Zweiter Weltkrieg) heute lautet, falls es das Haus noch gibt: N. N., Reval, Polockaja 48/Estland?

Einen ähnlichen Fall habe ich für Ostrow bei Pleskau (Pskow). Hast Du eine Idee, wer mir da weiterhelfen könnte?

Hallo Fritz,

vielen Dank für Deine Anfrage!

In den mir vorliegenden Karten von 1914 und 1930, kann ich die Polockaja 48 leider nicht finden.
Sowie es aussieht, wurde diese Straße wahrscheinlich, in Folge des Hitler-Stalin-Paktes, nach der Besetzung Estlands durch die Sowjet Union umbenannt. Leider liegen mir aus dieser Zeit keine Karten vor!

Mögliche Ansprechpartner würde ich, in Reihenfolge, empfehlen:
Deutsch-Baltischen Landesmannschaft im Bundesgebiet e.V

Estnisches Historisches Staatsarchiv
Auskünfte von Archiven verursachen meist immer Kosten, daher wäre dies das Mittel zweiter Wahl.

Keinesfalls empfiehlt sich eine Anfrage bei der estnischen Botschaft oder Konsulaten, da dies unnötige Kosten verursacht.

Selbstverständlich bleibe ich im Ball. Sofern ich noch etwas finde, melde ich mich umgehend!

Bezüglich Ostrow bei Pleskau, bin ich zwar im Besitz von historischen Landkarten, über Stadtpläne oder Straßenverzeichnisse verfüge ich leider nicht! In diesem Fall muß ich passen, dies gilt auch für die Findung möglicher Ansprechpartner.

Ich hoffe dennoch, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten