Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 20.10.2021, 10:39
Hans Gans Hans Gans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2021
Ort: Westfalen
Beiträge: 164
Standard

Hallo,
ja, das klingt logisch! Friedrich Wilhelm Krüger ist nun wirklich auch kein seltener Name und Krauskopf soll in der Gegend ja auch mehr als einmal vorhanden sein. Wenn man dann noch das enorme Bevölkerungswachstum bedengt und die viele Bewegung, die im 19. und frühen 20. Jahrhundert einsetzt, klingt Martins Idee doch richtig.
Viele Grüße
Hans
__________________
Vielen Dank für alle Antworten und einen guten Tag wünsche ich
Mit Zitat antworten