Thema: DecodeKekule
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 28.11.2020, 21:02
Konrad Konrad ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 79
Standard

Das ist doch ein sehr interessanter Ansatz zur Visualisierung von Ahnendaten, finde ich.

Allerdings würden mir 20 Generation locker genügen (bzw. mit 15 wäre ich auch schon zufrieden). Dann würden die Kästchen auch etwas größer :-) Ich hatte nämlich Problem mit der Höhe des Fensters bzw. der Bildschirmauflösung (2160x1440).

Leider ist das Zusammenspiel mit KAum 3.2.18 bei mir etwas hakelig.

Ich starte KAum unter Windows XP (32 Bit) in Virtual Box. Ich öffne eine .ged Datei, wähle anzeigen (Strg-K) und markiere dann alles mit Strg-A.

DecodeKekule läuft aber unter Windows 10, da es unter meinem Windows XP in Virtual Box nicht läuft ("... ist keine zulässige Win32-Anwendung").

Ein 64 Bit Windows unter Virtual Box habe ich nicht, auch nicht von Windows 7. Würde das funktionieren?

Das Einfügen aus der Zwischenablage in DecodeKekule führt erstmal zu einem Fehler ("Daten haben falsches Format").

Das liegt aber wohl daran, dass eine gemeinsame Zwischenablage von Win XP unter Virtual Box und Windows 10 bei mir nicht funktioniert (vermute ich mal).

Also den Inhalt der Zwischenablage in Windows XP in eine Textdatei kopieren und diese Textdatei dann über ein gemeinsames Verzeichnis nach Windows 10 verfrachten.

Dort öffnen, alles markieren und in DecodeKekule einfügen. Dann funktioniert es :-)

Jetzt aber habe ich sofort neue Ideen bzw. Wünsche.

Könnte man nicht in KAum die Funktionalität von DecodeKekule einbauen (oder umgekehrt?.

Und noch schöner wäre:

Ich wähle aus einer Liste der Individuen eine Startperson aus. Dann wähle ich eine beliebige Person aus. Deren Position in Bezug auf die Startperson wird dann optisch hervorgehoben (z.B. blinkend). Natürlich nur, wenn sie zu den direkten Vorfahren der Startperson gehört.

Oder: Es werden wie gehabt alle direkten Vorfahren in Bezug auf die Startperson als farbige Kästchen angezeigt. Und wenn ich jetzt eines der Kästchen anklicke, werden mir Name der Person und weitere Daten angezeigt.

So ein Programm dürfte auch gerne etwas kosten.

P.S. Vielen Dank für die vielen hilfreichen Programme!

Konrad