Einzelnen Beitrag anzeigen
  #133  
Alt 23.12.2020, 15:33
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 828
Standard

Der James Oscar kann gar nicht der leibliche Sohn des Julius sein, denn der Julius hätte seinem Sohn niemals einen ausländischen Vornamen gegeben oder einen Engländer als Taufpate seiner Kinder zugelassen. Denn alle seine Kinder haben deutsche Vornamen.

Es war wohl Schicksal, dass der James Oscar fast am selben Tag Geburtstag hatte wie der Charles James. Ich denke, dass sie schon im Voraus den möglichen Geburtstermin geplant haben, dass auch er ein März-Kind wird. Sie kannten sich wohl zu dem Zeitpunkt schon einige Monate. Und die erste Ehefrau des Charles James war zu diesem Zeitpunkt bereits seit 8 Monaten tot. Als er dann tatsächlich am selben Tag wie sein Vater zur Welt kam, hat das ihre innerliche Verbindung und Liebe besonders gestärkt. Er ist auch der älteste Sohn des Charles James.

Ich weiß nur noch nicht, zu welchem Kalender die jeweiligen Geburtsdaten gehören. Denn der James Oscar ist zwar nach dem gregorianischen Kalender am 7.3. geboren und nachdem julianischen Kalender am 19.3. geboren, an welchem Tag auch der Charles James Geburtstag hatte. Es könnte allerdings auch sein, dass der Charles James eigentlich nachdem julianischen Kalender am 31.3. Geburtstag hatte und nachdem gregorianischen Kalender am 19.3. Geburtstag hatte. Oder auch der Charles James hatte am 7.3. nachdem gregorianischen Kalender und nachdem 19.3. nachdem julianischen Kalender Geburtstag, was wohl wahrscheinlicher ist.

Der Charles James hat auf den Tag genau am 12.10.1869 seine zweite Ehefrau geheiratet, während seine erste Ehefrau am 12.10.1861 begraben worden. Es ist, als ob er diesen Skandal mit der Ottilie bewusst vergessen wollte und sich nun in Zukunft bewusst um seine ehelichen Pflicht kümmern wollte und vor allem seiner sehr früh verstorbenen ersten Ehefrau gedenken wollte. Die Ottilie hingegen konnte ihn nie vergessen. Sie wollte hingegen ein Zeichen setzen, in dem sie in ihrer Trauer genau an dem Tag Selbstmord begeht, an dem der Charles James Geburtstag hatte und ihr gemeinsamer Sohn James Oscar geboren ist. Da sie ohne ihn sowieso nicht weiterleben wollte, hatte sie bewusst dieses Zeichen an diesem besonderen Tag gesetzt, damit er seine erste Ehefrau vergisst und seine Trauer sowie Liebe um sie auch seine zweite Ehe zerstören sollte. Sie wollte auch nach dem Tod mit ihm verbunden sein und sie wollte, dass er sie niemals vergisst.
__________________
Dauersuche:

Ökonom, Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Studenok Gouvernement Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow

Geändert von Balduin1297 (23.12.2020 um 23:30 Uhr)
Mit Zitat antworten