Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 25.04.2017, 17:58
AndreeP AndreeP ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 38
Standard Älteste Geesthachter Familiennamen

Ergebnisse aus eigener Forschung. Autor: Andree Peterburs.

Die Namen in der Zeugenvernehmung 1605
Die Angaben im Protokoll der Zeugenvernehmung aus dem Jahre 1605 ergänzen das Bild über die im 16. Jhdt. ansässigen Familien in Geesthacht. Im Protokoll der Zeugenvernehmung in Bergedorf am 25.6.1605 werden als Zeugen aus Geesthacht und als Anwesende in der Vernehmung die folgenden Personen genannt:
Agneta Khinen (Kien), 30 Jahre alt, Ehefrau des Landvogts Carloff Kien zu Geesthacht. Laut Protokoll war Agnetas voriger Ehemann der ehemalige und vor 1605 verstorbene Landvogt Albert Reimers der Jüngere zu Geesthacht, Sohn des ehemaligen Landvogts Albert Reimers des Älteren zu Geesthacht; Henneke Burmeister, 40 J. alt; Peter Hardes (Harders), 33 Jahre alt; Lutke Ricken (Ricke), angeblich (laut Aussage der Zeugen) sächsischer Bauermeister, keine Altersangabe; Christoff Mollinck (Molling), 40 J. alt; Henneke Khine (Kien), in Geesthacht geboren, ungefähr 40 Jahre alt; Eggert Richtehorn, ungefähr 70 J. alt, wohnhaft zu Geesthacht seit 40 Jahren; Hans Khine (Kien), ungefähr 38 J. alt, wohnhaft seit 10 Jahren in Geesthacht; Clawes Ricken (Ricke), ca. 30. Jahre alt, wohnhaft erst seit einem Jahr in Geesthacht (ob er mit Lütke Ricke verwandt war und aus welchem Ort er stammte, wird in dem Protokoll nicht erwähnt); Frantz Holthoff, ca. 40 Jahre alt, wohnhaft seit 30 Jahren zu Geesthacht; Detleff Heidelman, ungefähr 48 J. alt; Jochim Bruggeman, 40 J. alt; Carsten Goedtken, 40 J. alt, wohnhaft erst seit 12 Jahren in Geesthacht („hebbe 12 Jahr tho Geisthacht gewesen“); Clawes Burmeister, ungefähr 40 J. alt, in Geesthacht geboren; Hans Eluers (Elvers), seines Alters 36 Jahr, in Geesthacht geboren; Carsten Urbrock, ca. 55 Jahre alt, geboren in „Wordt“ [Worth] im „Landt tho Sassen“ [Land zu Sachsen, gemeint ist hier das Herzogtum Sachsen-Lauenburg], wohnhaft seit 28 Jahren zu Geesthacht; Jochim Mollingk (Molling), 50 J. alt, in Geesthacht geboren; Frantz Schroder, 60 J. alt, wohnhaft seit 30 Jahren in Geesthacht; Baltzer Eluers (Elvers), 45 Jahre alt, zu Geesthacht; Hein Reimers, ungefähr 40 J. alt, in Geesthacht geboren; Carloff Khin (Kien), Landvogt zu Geesthacht, keine Angaben über Alter und Herkunft; Siuert (Sivert) Koeps.


Quellen

Peterburs, A.: Das Ablager-Recht des Herzogs in der Dorfschaft Geesthacht und die Abgaben Ablager- und Verbittelgeld, Hamburg 2013.

Ortsfamilienbuch (OFB) Geesthacht (1570–1800), Autor: Andree Peterburs. Siehe GEDBAS

Geändert von AndreeP (25.04.2017 um 18:00 Uhr)
Mit Zitat antworten