Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 01.08.2015, 20:07
Benutzerbild von Ostpreussin
Ostpreussin Ostpreussin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 925
Standard Pockrandt - Wappen A (1746)

Hallo liebe Wappenkundige,

im DGB wird o.g. Wappen wie folgt beschrieben: ein Löwe, der mit beiden Vorderpranken ein Schwert trägt; auf dem gekrönten Helme der Löwe wachsend.

In eben diesem Werk ist eine Schwarz-Weiß-Abbildung des Wappens. Mich würde sehr interessieren, wie es in Farbe aussah. Außerdem passt die Beschreibung nicht ganz zu dem Bild: der Löwe trägt das Schwert nur in einer Hand, nicht in beiden. Ein gekrönter Helm lässt sich überhaupt nicht entdecken, eher ein zylinderartiger Topf mit herunterhängenden Ranken (?).

Was mich am meisten interessiert, ist, wer der Wappenstifter war...? Ein Daniel Pockrandt soll zwar mit diesem Wappen gesiegelt haben, aber war er auch der Stifter?

Vielen Dank im voraus für alle eventuellen Antworten!
Tina
__________________
Viele Grüße von der Ostpreussin

"Der Umgang mit Büchern führt zum Wahnsinn" (Erasmus von Rotterdam)
Mit Zitat antworten