Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 16.07.2020, 13:13
MariaH MariaH ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.05.2020
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von Luhada Beitrag anzeigen
Das er Bürger in Raguhn war, muss ja nicht gleich bedeuten, dass die Kinder dort getauft worden.
Wenn Du Dir mal anschaust, wie viele Orte in der Gegend um Raguhn sind und wo kam die Frau her?
Da gibt es sicher viel zum Forschen. Viel Glück!
Hallo Luhada!
Die Ehefrau stammt aus Schierau (das liegt in der Nähe). Diese KB habe ich durch und darin kein einziges Kind als Täufling gefunden.
__________________
Liebe Grüße von Maria
Mit Zitat antworten