Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 25.03.2020, 09:58
Benutzerbild von steppu
steppu steppu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Güstrow
Beiträge: 203
Standard Beichtkinderverzeichnisse 1704 1751 Mecklenburg

Sicher ist dieses Thema schon irgendwo behandelt worden, kann aber nicht so recht finden. Kann man sie irgendwo digital einsehen oder hat jemand darauf Zugriff?

Mich würde interessieren ob der Name Hove, Hofe, Hobe, Howe oder ähnlich in den Orten Warin, Baumgarten, Katelbogen, Qualitz, Göllin vorkommt.
Meine Vorfahren kommen aus Göllin bei Qualitz, aber woher vor 1781?
Der 4x Uropa ist 1811 mit 65 Jahren in Göllin verstorben. Davor komme ich dann nicht weiter, stecke total fest, da ja auch das KB Qualitz da nichts für die wichtigen Jahre enthält.
Bei der VZ 1819 Göllin ist auch noch seine ( Ehefrau ?)
Mutter Schwester ?des HW Witwe Soph. Wichmann * 02.08.1752 Qualitz mit 40 Jahren aufgezählt.

Der HW ist der 3x Uropa Jac. Howe *20.01.1781 Göllin in VZ 27.01.1781.

Konnte Sophie im KB dann bei Verstorbenen nach 1819 einfach nicht finden.
Also ist alles eine Sackgasse und versuche immer mal wieder doch noch etwas herauszufinden.

Eine Familie Prong Prange aus Canada Elgin County hat Asmus Howe * 1746 +1811 und ? Geschwister in ihrer Ahnenforschung mit drin, aber es ist mir sehr unsicher, das er darein passt.
Danke, ev. sind ja die Beichtverzeichnisse hilfreich.

Viele Grüße
steppu
Mit Zitat antworten