Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 10.12.2017, 13:41
northy northy ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2017
Ort: Südtirol
Beiträge: 30
Standard

Ich vermute, dass sich der Taufeintrag dann in einem Garnisons-Matrikenbuch befindet. Die Militärmatriken wurden getrennt geführt und befinden sich heute meist im Miliärarchiv Wien. Kenne mich aber bzgl. der Forschung in diesen selbst nur wenig aus. Bzw. es müssten bestimmte Bestände auch online abrufbar sein, teils über FamilySearch. Aber ich kenne mich damit leider zu wenig aus.
__________________
Freundliche Grüße,
northy
__________________
Forsche nach allen Personen mit dem Namen Gitzl (früher auch Gi(t)z(e)l, Gü(t)z(e)l, Kiz(e)l,...)

Aktuell besonderes Interesse an Informationen zu: Gitzl / Gizl in Salzburg (v.a. deren Herkunft)
Mit Zitat antworten