Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 08.12.2019, 17:54
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.128
Standard

ZITATE:

Der "Schiffknecht", des -es, plur. die -e, Personen niedern Standes, welche auf Schiffen die geringste und schwerste Arbeit verrichten, und welche man im gemeinen Leben "Matrosen" und "Bothsknechte" zu nennen pflegt

Der "Matrose", des -n, plur. die -n, einer von den gemeinen Arbeitsleuten auf einem Schiffe, welche das Schiff führen und regieren helfen; ein "Bothsmann" oder "Bothsknecht", im Nieders. "Schiffgast", "Schiffsmat". Die sämmtlichen Matrosen eines Schiffes zusammen genommen werden die "Matschaft" genannt.

Der "Schiffjunge", des -n, plur. die -n, auf den Schiffen, junge Leute, welche den Matrosendienst erlernen.

Quelle: http://www.etymologie.info/~e/d_/de-seeman.html
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (08.12.2019 um 17:55 Uhr)
Mit Zitat antworten