Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 05.09.2019, 14:28
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.423
Standard Was gehört in den Niederlanden zum Familiennamen?

Hallo zusammen!

Ich beschäftige mich gerade mit den niederländischen Vorfahren meiner Frau. Früher waren ja Patronyme in den Niederlanden nicht selten. Allen ist Rembrandt Harmensz van Rijn ein Begriff (der nicht zu den Vorfahren meiner Frau gehört!), wobei der Nachname nach meiner Auffassung van Rijn ist, da Harmensz(oon) nur zum Ausdruck bringt, daß Rembrandts Vater mit Vornamen Harmen hieß.

Nun fehlt in ganz alten Zeiten oft der Familienname. Da kommt dann beispielsweise eine Lijsbeth Willemsdr vor. Lijsbeths Vater hieß also offensichtlich Willem, ist aber (familien-)namentlich nicht bekannt. Auf entsprechenden Internetseiten wird jemand wie Lijsbeth Willemsdr folgendermaßen geführt: Vorname: Lijsbeth, Familienname Willemsdr. Ist das nicht eigentlich falsch? Sollte es nicht so sein: Vorname Lijsbeth Willemsdr, Familienname: N.N. oder unbekannt? Oder galt das Patronym ganz früher als offizieller Vorname? So wie es in skandinavischen Ländern später zum Familiennamen wurde, also der umgekehrte Fall.

Ich weiß nicht, wie ich die alten Niederländer in meine Excel-Tabelle einpflegen soll. Wer weiß Rat?

Vielen Dankund viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (06.09.2019 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten