Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.12.2021, 11:25
AvG AvG ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2021
Beiträge: 12
Standard Gerichtsbuch Tetschen von 1604

Quelle bzw. Art des Textes: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...37935c9e935ac2 Der Text geht auf der nächsten Seite des Buches weiter !!
Jahr, aus dem der Text stammt: 1604/1605
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Tetschen (Decin)
Namen um die es sich handeln sollte: Georg Beutel, Philip Jöstel und Matthias Beyer


Tetschen

Gregor Beuttel dem Jüngern, Philip Jöstel, …. Matthes Beyer belangende

Gregor Beuttel hat …........., Philip Jöstel und Matthes Beyer ….. zu ehner …....
geschlagen, welche sich gewehret, er hat aber Beutell Philip Jöstel mit …. Bauer...
samt …... Kopf geschlagen, da die …..........., Philip Jöstel, Georg Beutel wird
geschlagen, ist an ….... worden, das ehr zu ihme ….... hinauf gelauffen, und ihn als
wieder geschlagen, als hat..........
(weil sich Jöstell …..., das er sich nach zur
Zeit mit Beutel´n nicht vertragen kann(?)
…... ehr heill (?) wurde) in ….....
…....... , ….... aber mittlerweil mit
wortten und …...... friedlich
…... , der ….... , der …... nicht …... , …. zu Außtrag
der ….. , der …... soll dann
….... 20 …....... vorfallen …....
Matthes Beyer aber belanggrunde (?) , Ist
Beutel in ernst bei …..... hoher
Straff auferlegt worden, Ihn ferner (?)
mit …...... nicht zu beleidig, …....
….... ….......... Straf der
20 …... auch ….....

Vortragk ….........

Sälche ….. hat der Herr B. Des 31.
Januar des 1605 jahres dahin erörtert
das Beutell Philip Jöstel sein …. gelegt
…...... wird …....... , …... nach ….
Jöstel, Gregor Beutel in daß …... …
…........ halbes, …............................ ,
und aber nicht …...... , so hat der Herr
S.B. Beides mit einander …............ ,
und hat ihnen Jöstel …............... mit Handt
…....................... , …............................
…................ auf ihn , …... friedlich …....
mit wortten und ….... , der …......
…...... ….... B.5 ….................



Vielen Dank im voraus für Ihre Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.12.2021, 14:00
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.791
Standard

Tetzschenn

Gregor Beutteln dem Jüngern, Philip
Jöstelen und Matthes Beyer be-
langend

Gregor Beuttell hat beim vollen trunck
bey dem Lahmen Kitziger, Philip Jöstel und
Matthes Beyer Ursach zu ihnen seiende? ge
schlagen, welche sich gewehret, es hat aber
Beutell Philip Jöstelen mit einem Banckbein
hart ufn Kopf geschlagen, das er vor todt ge-
legen, weil aber, da die Sache schon verglichen
gewesen, Philip Jöstel, Gregor Beutel wied ge-
schlagen, ist er verursachet worden, das ehr
zu ihme ufn Boden hinauf gelauffen, und ihn also
wieder geschlagen, Als hat der Herr die Sache




VG
mawoi

Geändert von mawoi (31.12.2021 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.2021, 14:04
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.103
Standard

Kleiner Hinweis: Bitte immer die Zeilenumbrüche mit eingeben, so wird es wesentlich übersichtlicher. Danke!
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2021, 16:07
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.791
Standard

(weil sich Jöstell erkleret, das er sich noch zur
Zeit mit Beuteln nicht vertragen könne
bis ehr heill wurde) in Anstandt verblei-
ben laßen. Sollte aber mittlerweil mit
wortten und werken kehr? ein und fried-
lich leben, die Sache nicht eifer, bis zu Auß-
trag der sache , der Ubertretter soll dem
Herrn 20 Sgr verfallen sein
Matthes Beyer aber belangend, ist
Beuteln in recht bei Vermeidung hoher
Straff auferlegt worden, Ihn ferner
mit schmehwortten nicht zu beleidig, auch
sollen sie unter obbemelter Straf der
20 Sgr auch verbunden sein.

Vertragk ….........

Solche Sache hat der Herr S G den 31.
January des 1605 jahres dahin geörtert
das Beutell Philip Jöstel sein Außgelegt
…......gelt wird geben sollen , auch nach dem
Jöstell, Gregor Beuteln in deß beim trunk
etliche Kühe halber, so er ihm von der Vihe-
weide wegbeführen sollen, an ehr gehalten
und aber nicht erwiesen , so hat der Herr
S.G. Beides mit einander aufgehoben,
und hat ihm Jöstell solches Alles mit Handt
und mundt abgebethen, wiße nichts, da
alles guets auf ihn solle friedlich leben
mit wortten und werken, der eiferer
soll dem Herrn SG 5 Sgr straf geben.


VG
mawoi

Geändert von mawoi (31.12.2021 um 18:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.01.2022, 00:21
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.225
Standard

Sollen aber mitler weill mit
wortten und wercken kegen einand[er] fried-
lich leben, die Sache nicht eifern, bies zu Auß-
trag der sachen, der Ubertretter sol dem
Herren 20 Sg. Poen vorfallen sein
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (01.01.2022 um 00:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.01.2022, 20:27
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.589
Standard

Hallo AvG,

Matthes Beyer Ursach zu ihnen suchende ge-

Vortragk solicher Sachen

Arztgelt wird geben sollen , auch nach dem

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2022, 09:13
AvG AvG ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2021
Beiträge: 12
Standard

Vielen Dank an alle Helfer. Ich hätte das alleine nicht hinbekommen. Ich bin schon froh, dass ich mich langsam in die Sütterlin- und Kurrentschrift einlese. Dieses "alte" Amtsdeutsch bereitet mir noch große Probleme, da sich viele Wörter nicht selbst erklären, da sie mittlerweile nicht mehr im Gebrauch sind, bzw. anders gesprochen werden.

DANKE
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
tetschen decin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.