Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 14.06.2020, 11:28
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.113
Standard

Hallo fps,

in Mitternfeldt ..... 8 1/2 ...

in der Gramibet (?) undt Stegwiß …………………….. 3 …
Anm.: Granibet (Kranawet u.ä.) ist der Wacholder. Es könnte also eine Wiese mit Wacholderstauden gemeint sein.
Nachtrag:Im stabilen Kataster https://archivnimapy.cuzk.cz/uazk/sk...260_index.html gibt es eine Granitzen Flur, vielleicht ist diese gemeint.
in der Langwiß …………………………………………………… 4 1/2 fuehr
in Graben undt Gmain ………………………………… 3 - '' -

Hält Viech
Ochßen ……………………….4
Khüe ………………………… 2
Galte ………..……………… 5
Schoff ………………………… 4
………………………………… 15 Stukh

Anm: wenn man sich für Jobs in der Almwirtschaft interessiert, wird man auch heute häufig den Begriff "Galtvieh" finden, für Jungkühe, die man eben noch nicht melken muss/kann.

Hatt Holts
in der Brüntsch, Pferpichl, undt aegst des Herrn Holtz, Waichholtz? ….. 2 Tagw[erk]

Ist drey Viertel Hofs, N.B. zu merken, daß
bey oben verstandenen 5 g Pfarrer Zehent
Jedeßmahl 4 mit den Haupt : daß 5te
aber abgestrichener geben werden solle

Haar = Flachs s. https://www.sn.at/wiki/Vom_Flachs_zum_Leinen unter Auskämmen und Spinnen. Die Einheit für Haar ist "Reiser" (s. http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WB...03852#XGR03852)

Liebe Grüße
Zita

Geändert von Zita (14.06.2020 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.06.2020, 17:39
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.689
Standard

Vielen Dank an alle, die sich bei der Entzifferung beteiligt haben! Nun ist das Rätsel praktisch vollständig gelöst.

Zita, Du hast ja noch eine ganze Menge an Informationen zusammengetragen, ganz herzlichen Dank! Damit erklären sich einige Begriffe, mit denen ich zunächst nicht viel anfangen konnte.

Das Ergebnis hilft mir auch bei der Entzifferung weiterer Dokumente; diverse Höfe im gleichen Ort und in der näheren Umgebung wurden von Käp(e)ls bewirtschaftet.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.