Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2021, 14:46
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 600
Standard Verbleib von Johann Heinrich Jöckel, * 1827 in Lanzenhain

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach dem Verbleib von

Johann Heinrich JÖCKEL

Er wurde am 29.10.1827 in Lanzenhain (heute OT von 36358 Herbstein, Vogelsbergkreis)
als jüngstes von 11 Kindern des
Johannes Jöckel III. und dessen Ehefrau Anna Maria, geb. Döll geboren.

Laut Auswandererkartei ist er im Juni 1855 mit dem Ziel Nordamerika ausgewandert.

Seinen Familiennamen Jöckel dürfte er in den USA deutlich verändert haben,
etwa in Joeckel, Jeckel, Yaekel, Yackel o.ä.

Wer von euch hat evtl. weitere Infos zum Verbleib des Heinrich Stier, oder kann ggf. sogar weitere Lebensdaten oder Aufenthaltsorte nennen?

Ich bin hier für jeden Hinweis dankbar.
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2021, 15:46
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.875
Standard

Hallo Jens,

keine direkte Antwort auf Deine Anfrage, aber ich finde einen Andreas Jöckel, geboren am 19.3.1824 in Lanzenhain, der als "Andrew Joeckel" am 20.12.1899 in Lake Mills, Jefferson County, Michigan, USA starb:
https://de.findagrave.com/memorial/1...andrew-joeckel

Andreas Jöckel war ab spätestens Juli 1863 in Lake Mills ansässig, als er dort als Schneider "Andrew Jeckell" zum Amerikanischen Bürgerkrieg einberufen wurde (digitalisiertes Dokument auf Ancestry). In der selben Einberufung wird auch noch ein zwei Jahre älterer Mechaniker "George Jeckell" in Lake Mills aufgeführt, wohl der ältere Bruder. Georg Jöckel starb 1898 in Lake Mills.

Ob es nun einen Bezug zwischen jenem Andreas und Deinem Johann Heinrich gibt, kann ich nicht sagen, aber es scheint mir zumindest eine interessante Spur zu sein.

Geändert von Scherfer (10.06.2021 um 15:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2021, 16:03
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.875
Standard

"Andrew Joeckel Building" in Lake Mills.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2021, 23:25
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 600
Standard

Hallo Christoph,

Andreas, Joh. Georg und Joh. Heinrich Jöckel waren Brüder ...
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.