Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2021, 08:11
Benutzerbild von MelanieK
MelanieK MelanieK ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2018
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 130
Standard FN Op de Hiep

Familienname: Op de Hiep
Zeit/Jahr der Nennung: 1770
Ort/Region der Nennung: Weeze, Geldern, Niederrhein


Hallo,

mich interessiert der o.g. Name, ich komm da alleine nicht weiter.
Zuerst dachte ich das wäre ein typischer Herkunftsname, der für Platz/Ort//Acker/Flurstück etc. steht.

Im Platt ist "Hiep" ein Haumesser zum Entasten und zum Einkürzen von Wallhecken für Reisigbündeln.

In meiner laienhaften Vorstellung verbindet sich das jetzt irgendwie als Herkunfts- und Tätigkeitsname von da wo das Ganze in einem Ort stattfand.
Könnte mir vielleicht netterweise jemand auf die Sprünge helfen?

Viele Grüße

Nachtrag
Ich hatte noch vergessen: Der Name kam auch als "Hipt" im Kirchenbuch vor!

Geändert von MelanieK (10.06.2021 um 08:12 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2021, 03:00
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.900
Standard

Hallo Melanie,
Deine Idee mit Hiep - Haumesser ist verblüffend. Dann hätten wir einen FN vom Typ Wohnstättenname zu einem Ort, wo Haumesser verwendet wurden. Die ersten Namensträger hätten dann zb an den Wallhecken gewohnt oder am Reisigplatz, das Werkzeug stünde im übertragenen Sinn für den Einsatzort oder das Arbeitsergebnis. Eine ungewöhnliche Bildung, für mich aber denkbar.

Eher glaube ich aber an einen Namen ganz simpel nach einer Landschaftsform. Niederländisch heup und englisch hip heißt Hüfte. Im Rheinischen Wörterbuch findet sich Hift - Hüfte, dazu passt Hipt als Form, die die Lautverschiebung nicht mitgemacht hat.

Op de Hiep wäre also ein Flurname für eine landschaftliche Lage an einer Wölbung, Rundung. Davon abgeleitet dann der FN vom Typ Wohnstättenname für die Leute, die dort wohnten. Also ähnlich gebildet wie Opdenhövel - auf dem Hügel.

Viele Grüße
Xylander
PS: zur Unterscheidung. Wohnstättennamen bekamen die Leute am ursprünglichen Wohnort. Herkunftsnamen am Zuzugsort.

Geändert von Laurin (11.06.2021 um 09:11 Uhr) Grund: Korr.: "bekommen die Leute" -> "... bekamen ..."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2021, 08:55
Benutzerbild von MelanieK
MelanieK MelanieK ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.06.2018
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 130
Standard

Guten Morgen

Danke dir für die ausführliche Antwort

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Deine Idee mit Hiep - Haumesser ist verblüffend.
Ja, wie man sieht hab ich von Namen null Ahnung und nur so ein bisschen rumgedacht

Zitat:
Eher glaube ich aber an einen Namen ganz simpel nach einer Landschaftsform. Niederländisch heup und englisch hip heißt Hüfte. Im Rheinischen Wörterbuch findet sich Hift - Hüfte, dazu passt Hipt als Form, die die Lautverschiebung nicht mitgemacht hat.

Op de Hiep wäre also ein Flurname für eine landschaftliche Lage an einer Wölbung, Rundung. Davon abgeleitet dann der FN vom Typ Wohnstättenname für die Leute, die dort wohnten. Also ähnlich gebildet wie Opdenhövel - auf dem Hügel.
Genau so eine Möglichkeit/Deutung hab ich gebraucht/gesucht. Da stand ich so völlig rätselnd auf weiter Flur. Das klingt für mich nämlich deutlich schlüssiger

Ich stecke wegen einer Lücke bei Matricula bei der Familie leider fest, evtl. werde ich doch mal suchen wann der Name da vorher zum ersten Mal auftaucht.

Grüßle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.