Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2021, 21:51
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 90
Standard Immernoch PAF 5 - wie lange geht das noch gut?

Hallo,


ich benutze seit vielen Jahren PAF und bin damit glücklich. Es läuft problemlos unter Windows 10. Aber es wird wohl Zeit für was Neues.


Welche Programme können denn PAF importieren? Bzw. so "alte" GED-Dateien?
Die Software darf gern was kosten, aber keinesfalls ein Abo sein. IDealer weise kann das Programm auch Dateien in anderen Formaten (.txt oder docx) als .GED ex- und importieren.



Um solche umfangreichen Informationen in Exel zu sammlen bin ich nicht fit genug in Excel.
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2021, 08:04
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 749
Standard

Hallo,

PAF importieren wird wohl nur PAF selber können. Aber Gedcom ist ein Standard, den alle Programme verstehen. Du kannst übrigens auch deine Daten von FamilySearch als Gedcom herunterladen, auch wenn es offiziell nicht unterstützt wird.

Ich verwende Gramps, und bin zufrieden damit. Kostet nix und kann viel.
Daneben habe ich noch Ahnenblatt 2.99, Aldfaer, Familienbande und MyFamilyTree laufen, um externe Gedcom-Dateien lesen und anzeigen zu können, während ich in "meiner" Gramps-Datenbank arbeite.

Ansonsten kannst du in unserer Umfrage sehen, wie beliebt andere Programme sind.
__________________
Gruß,
Andre
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2021, 08:13
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 90
Standard

Danke Andre,


die Umfrage habe ich mir angesehe.

Da ich alles bei Familysearch hoch geladen habe, schau ich mal, wie ich es herunter laden kann.

Inzwischen konnte ich aus meinem PAF tatsächlich auch eine .ged-Datei exportieren. Ob man damit etwas anfangen kann, muss ich erst noch testen.
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2021, 09:02
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 298
Standard

Hallo Daniela,

es gibt auch Programme, die PAF-Dateien direkt importieren können, wie z. B. RootsMagic. RootsMagic bietet auch ein Umstiegsangebot für PAF-Nutzer an:
https://www.rootsmagic.com/paf/

Eine GED-Datei sollte jedes Programm importieren können.

Viele Grüße
Reinhard
__________________
Forschungsgebiete:

waldviertel-genealogie.jimdo.com/
  • NÖ (Waldviertel): Region Gmünd, Weitra, Schrems, Döllersheim
suedmaehren-genealogie.jimdo.com/
  • Südmähren: Gebiet um Joslowitz
traunviertel-genealogie.jimdo.com/
  • OÖ: Traunseeregion, Ampflwang, Ottnang,...
http://sudeten-genealogie.jimdo.com/
  • Böhmen: Beneschau (bei Prag), Königgrätz, Nechanitz, Winterberg/Prachatitz
  • Schlesien: Gebiet um Wigstadtl
  • (Süd-)Mähren: Lispitz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2021, 13:07
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 90
Standard

Vielen Dank Reinhard,
dann sehe ich mir Rootsmagic doch mal näher an.
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2021, 13:54
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 797
Standard

Hallo Daniela,


LegacyFamilyTree kann auch direkt PAF-Dateien einlesen.


Viele Grüße


Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.06.2021, 14:07
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 90
Standard

Danke Dir, Dirk
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.06.2021, 20:59
larspiet larspiet ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Rosengarten (Niedersachsen)
Beiträge: 104
Standard Paf

Hi,
Mir ging es ähnlich wie dir, jahrelang PAF. Bin dann allerdings zum Nachfolger AncestralQuest gewechselt und habe es nicht bereut.
Insbesondere auch die gute Verbindung zu Familysearch schätze ich.
Larspiet
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2021, 21:05
Benutzerbild von DenniL
DenniL DenniL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2021
Ort: zwischen Harz und Heide
Beiträge: 90
Standard

Dann nehme ich Ancestral Quest auch mal auf meine Liste zum testen
__________________
auf wiederlesen
Daniela

Meine toten Punkte:
  • Familienname Illing in Seinstedt um 1811 und Schlanstedt um 1784,
  • Familiennamen Seidler und Schwarz in und um Rastenburg um 1900
  • Familienname Grunert in und um Breslau um 1900.
  • Familienname Dyck in Gotenhafen-Adlerhorst 1944
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.06.2021, 09:23
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 298
Standard

Zitat:
Zitat von dirkpeters Beitrag anzeigen
Hallo Daniela,

LegacyFamilyTree kann auch direkt PAF-Dateien einlesen.

Viele Grüße
Dirk

Hallo Dirk,

ich habe Legacy vor einigen Jahren getestet und hatte dabei Probleme bei der Anzeige/Ausgabe tschechischer Sonderzeichen (č, ř,…)

Kann Legacy mittlerweile mit tschechischen oder polnischen Sonderzeichen umgehen?

Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gedcom export , paf , windows 10

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.