Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2016, 23:43
Neudamm Freund Neudamm Freund ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2016
Beiträge: 1
Standard Dirk Helwig, auf der Suche nach Groß,- und Urgroßeltern aus Neudamm, Neumark

Mein Vater und meine Großeltern stammen aus Neudamm, Neumark.

Mein Vater, Kurt Helwig (geb. 1923 Neudamm) ging nach dem Krieg nach Bad Gandersheim, Nds.
Ich suche etwas über meine Groß,- und Urgroßeltern.
Mein Opa, Kurt Helwig Mittelschullehrer Neudamm (1945 in Neudamm erschossen)
Meine Oma, Elisabeth Helwig, geb. Grunemann, Kontoristin ( sonst keine weiteren Info's vorhanden)
Uropa Hermann Helwig, Postbeamter, Küstrin
Uroma Elise Sasse (geb. 1863, gest. August 1916, Küstrin)

Ich mußte leider erst 50 jahre alt werden um nach meine Wurzeln zu suchen. Mein Vater Kurt Helwig (1923 - 1985) hat weder vom Krieg noch von der alten Heimat gesprochen. Es gibt einen Stammbaum der Familien Sasse / Helwig. Meine Uroma war eine geb. Sasse aus Schönfeld
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2016, 06:36
Benutzerbild von DerChemser
DerChemser DerChemser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Lichtenwalde
Beiträge: 1.825
Standard

Hallo Dirk.

Herzlich Willkommen hier im Forum.
Danke das du uns an deiner Geschichte teilhaben lässt.
Spezifischere Hilfe erhältst du sicherlich wenn du deine Angaben nochmal im regionalen Unterforum (hier Neumark) postest.

Viel Erfolg und beste Grüße
Tom
__________________
Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
Thüringen: DASSLER FUNK THON
Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
Neumark: GRUNZKE
Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
Brandenburg: HOLZ RICHTER
Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2016, 21:30
IngridB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, unter www.szukajwarchiwach.pl
finden sich ein paar Kirchenbuchduplikate der Neumark.
Darunter Friedeberg/Schönfeld von 1812 - 1861.

Grüße, Ingrid.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
helwig , küstrin , königsberg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.