#1  
Alt 04.01.2021, 16:47
SandraSteinlehner SandraSteinlehner ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2019
Ort: Landkreis Passau
Beiträge: 41
Frage Familie Telgenkämper/ Oberhaus Kreis Dortmund

Hallo zusammen

ich schreibe mal in diese Runde schreiben da mir schon mal so toll geholfen wurde....

es geht um meine Ururoma
ihr Name war Caroline Lisette Telgenkämper geb. Oberhaus
geboren am 20.04.1861 im Dortmunder Kreis und gestorben zwischen 1897 und 1915 angeblich in Aplerbeck
sie heiratete am 06.05.1882 den Heinrich Wilhelm Telgenkämper geboren 1858 gestorben unbekannt
sie haben einige Kinder

ich habe Daten gefunden von einer Caroline Lisette Telgenkämper aber mit unterschiedlichen Eltern
einmal
Johann Heinrich Oberhaus *1827 + 1862
Anna Margaretha Christine Gehle *1829

und die anderen

Friedrich Oberhaus
Wilhelmine Gelle

leider wohne ich sehr weit weg von Dortmund sonst würde ich liebend gerne selbst in den Archiven stöbern....
aber vielleicht sitzt ja jemand genau am richtigen Fleck und kann mir etwas weiter helfen!!!

LG Sandra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2021, 17:31
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 879
Standard

Hallo Sandra,

bei Ancestry gefunden:


Name: Caroline Lisette Oberhaus
Art des Ereignisses: Taufe
Geburtsdatum: 20. Apr 1861
Taufdatum: 2. Mai 1861
Taufort: Brackel, Dortmund, Westfalen, Preußen
Vater: Friedrich Oberhaus
Mutter: Wilhelmine Oberhaus geb. Gelle
Legitimität: Ehelich
Kirchgemeinde wie angezeigt: Brackel
Stadt oder Distrikt: Brackel, Dortmund
Autor: Evangelische Kirche Brackel (Kr. Dortmund)
Filmnummer: 936166

Gruß
Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2021, 17:35
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 879
Standard

Ich vermute, du hast die unterschiedlichen Angaben ebenfalls von Ancestry?

Ich sehe nämlich eben, dass bei der Heirat andere Eltern angegeben sind.
Da war ich wohl zu schnell unterwegs...
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2021, 18:14
SandraSteinlehner SandraSteinlehner ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2019
Ort: Landkreis Passau
Beiträge: 41
Standard

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Also die Wilhelmine Gelle und den Friedrich hab ich auf Myheritage gefunden.... Die anderen bei ancestry.... Aber was stimmt weiß ich nicht.

Das ist schon doof....
Könnte es auch sein das sie die taufpaten falsch eingetragen haben???
LG Sandra
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2021, 18:16
SandraSteinlehner SandraSteinlehner ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2019
Ort: Landkreis Passau
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von podenco Beitrag anzeigen
Ich vermute, du hast die unterschiedlichen Angaben ebenfalls von Ancestry?

Ich sehe nämlich eben, dass bei der Heirat andere Eltern angegeben sind.
Da war ich wohl zu schnell unterwegs...


Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Also die Wilhelmine Gelle und den Friedrich hab ich auf Myheritage gefunden.... Die anderen bei ancestry.... Aber was stimmt weiß ich nicht.

Das ist schon doof....
Könnte es auch sein das sie die taufpaten falsch eingetragen haben???
LG Sandra
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2021, 18:53
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.271
Standard

Hallo Sandra,

bei der in Brakel getauften Caroline Lisette Oberhaus mit den Eltern Friedrich und Wilhelmine liegt bei Ancestry ja ein Scan vor. Die Familiennamen der Taufpaten sind andere als die der Eltern, da würde ich jetzt nicht unbedingt von einem Fehler ausgehen.

Zu der Caroline Lisette Oberhaus mit den Eltern Johann Heinrich und Anna Margaretha Christine wird ein Taufeintrag aus Odenkirchen angezeigt, leider ohne Bild. Interessant, dass nicht nur der Name des Kindes gleich ist, sondern auch Geburts- und Tauftag.

Da das Datum der Heirat ja bekannt ist, sollte man sich diesen beim zuständigen Archiv besorgen.

Falls du Lust hast, dich durch mehrere Jahre Register zu wälzen, die Sterberegister von den Dortmunder Standesämtern sind hier online. Ich würde mit Brakel anfangen.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2021, 19:10
SandraSteinlehner SandraSteinlehner ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2019
Ort: Landkreis Passau
Beiträge: 41
Standard

Hallo Antje

Genau das meinte ich... Es gibt die gleichen einmal Brackel und einmal Odenkirchen... Alles gleiche Daten
total verwirrend.....

Ich suche schon online in brackel die sterbeurkunden durch... Ganz schön viele..... 🤣

Aber vielen Dank schon mal
LG Sandra
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2021, 22:26
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.395
Standard

Hallo Sandra, hallo zusammen,

im FamiliySearchStammbaum findet sich ein Heinrich Wilhelm Telgenkaemper (*23.02.1858, ~07.03.1858 in Brackel), welcher am °°06.05.1882 in Brackel mit Caroline Lisette Oberhaus (*20.04.1861, ~02.05.1861 in Brackel) getraut wurde.

Seine Eltern waren Johann Diedrich Caspar Wilhelm Telgenkaemper (*26.04.1827, ~09.05.1827 in Methler) & Henriette Kettler (*15.04.1828), welche am °°06.11.1852 in Brackel getraut wurden.
Ihre Eltern waren Johann Heinrich Oberhaus (*01.05.1827, +11.11.1862) & Anna Margaretha Christine Gehle (*23.05.1829), welche am °°17.05.1855 in Brackel getraut wurden.
vgl. https://www.familysearch.org/tree/person/MLHS-MJY

Seine Großeltern waren Johann Gottfried Rebbe gnt. Telgenkaemper (*30.06.1793, ~05.07.1793 in Methler, +10.05.1869 in Weddinghofen) & Johanna Clara Maria Sybilla Holtkoetter (*13.02.1791 in Weddinghofen, +12.04.1873 in Oberaden), welche am °°29.09.1816 in Methler getraut wurden.
vgl. https://www.familysearch.org/tree/person/LRZ4-Z4W

Seine Urgroßeltern waren Johann Gottfriedt Rebbe gnt. Telgenkaemper (*um 1758) & Anna Catharina Faber (*Jan. 1752, +09.02.1830 in Weddinghofen), welche am °°24.08.1784 in Methler getraut wurden.

Ihre Großeltern waren Hermann Heinrich Oberhaus & Anna Maria Elisabeth Rothkopf.

Die Angabe, wonach Caroline Lisette Oberhaus am ~02.05.1861 in Odenkirchen getauft worden sei, ist m.E. nicht richtig.

Aber letztendlich kann nur durch die Überprüfung der Einträge aus den Ev. Kirchenbüchern von Brackel und Methler Gewissheit erzielt werden, insbesondere vorrangig des Traueintrages vom °°06.05.1882 in Brackel bei ARCHION > Westfalen: Landeskirchliches Archiv der Evang. Kirche > Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost > Brackel.

Viele Grüße
Ralf

Geändert von Ralf-I-vonderMark (04.01.2021 um 23:19 Uhr) Grund: Datenkorrektur
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.01.2021, 23:20
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.395
Standard

Hallo Sandra, hallo zusammen,

bei GEDBAS im GENWIKi wurden am 20.11.2020 einige der Daten auch eingepflegt.

Landwirt, Weber Johann Gottfriedt Rebbe gnt. Telgenkaemper (*um 1758 in Heil)
vgl. https://gedbas.genealogy.net/person/show/1260835003

Gemeindediener, Wegewärter, Nachtwächter Johann Gottfried Rebbe gnt. Telgenkaemper (*30.06.1793 in Weddinghofen, ~05.07.1793 in Methler, +10.05.1869 in Weddinghofen)
vgl. https://gedbas.genealogy.net/person/show/1260835002

Johann Diedrich Caspar Wilhelm Telgenkaemper (*26.04.1827 in Weddinghofen, ~09.05.1827 in Methler)
vgl. https://gedbas.genealogy.net/person/show/1260835015

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2021, 08:36
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.395
Standard

Hallo Sandra, hallo zusammen,

aller guten Dinge sind drei! Deshalb folgt nun noch ein dritter informativer Beitrag!

In der Stammrolle für die Gemeinde Wedinghofen in der Bürgermeisterei Camen landräthlich Hammschen Kreises pro 1817 wird unter lfd. Nr. 24 aufgeführt:

Gotf. Telgenkämper, Ackerknecht, *1794, 23 J., Wedinghofen (=Geburtsort), ja (=verheiratet), ja (=hat schon im Militair gedient), Soest (=dient zur Zeit noch in), 1te (=Aufgebot)

1817 war ein Bataillon des 13. Infanterie-Regiment (1. Westfälisches) in Soest stationiert.

Gotf. Telgenkämper war 1817 Ackerknecht bei dem Oeconom Gotf. Schulz Braucks in Wedinghofen. [Schreibweise 1817 nur mit einem „d“]

In der Stammrolle der Gemeinde Oberaden 1815 wird unter lfd. Nr. 15 ein Knecht Casp. Wilh. Rebbe, *1793, 22 J. und unter lfd. Nr. 62 ein Leinweber Wilh. Rebbe, 50 J. aufgeführt.

Da mir in den Kirchspielen Heeren, Kamen und Methler weder ein Hof REBBE noch einen Hof TELGENKÄMPER bekannt ist, erschließt sich der Name „Rebbe gnt. Telgenkämper“ derzeit nicht.

REBBE gab es in der Bauerschaft Heil (Ev. Ksp. Herringen, Kath. Ksp. Altlünen). Ein REBBE-Hof ist dort nicht bekannt. Dies gilt auch für TELGENKÄMPER aus den Kirchspielen Bönen und Flierich.

Herr Litzinger, der Stadtarchivar von Bergkamen hatte 2017 eine Gemeindechronik Weddinghofen „Die Kuckuck-Gemeinde in alter und neuer Zeit“ erstellt.
Insoweit empfiehlt sich eine Kontaktaufnahme mit Herrn Litzinger dahingehend, ob ihm Informationen zu TELGENKÄMPER in Weddinghofen vorliegen.
vgl. https://www.bergkamen.de/rat-verwaltung-finanzen-stadtinfos/aemter-fachbereiche-von-a-z/aemter-a-f/archiv/

Im Adreßbuch für den Landkreis Dortmund 1900 werden zur Gemeinde Brackel auf S. 79 aufgeführt:
Telgenkämper, Heinr., Bergm., Hiddingstr. 19
Telgenkämper, Heinr., Schlepper, Hiddingstr. 19
Telgenkämper, Helene, Magd, Ostenhellweg 23
Telgenkämper, Karl, Bergm., Westenhellweg 65
Telgenkämper, Wilh., Bergm., Westenhellweg 33
vgl. https://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/hd/periodical/pageview/2798385

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.