Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2019, 14:00
Benutzerbild von hvenitz
hvenitz hvenitz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Neunkirchen/Saar
Beiträge: 356
Standard Heiratseintrag - 1863 (!) - Mexico (Forts. 2 und Ende)

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1863
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Mexico
Namen um die es sich handeln sollte: Woerner, Benitz und ?????


Hallo, ich komme heute zum Ende des og. Heiratseintrages. Ich kann mal wieder so gut wie nichts entziffern. Um was geht es in dem Dokument? - endlich die Heirat? - und wie lautet der Nachname der Mutter des Bräutigams [Vater = Jacob(o) Woerner -- Mutter = Isabel Eartz (???)]
Anmerkung: Der Name der Mutter ist eigentlich Elisabeth Barbara VOLZ!
Kann dieses "Eartz" auch als VOLZ gedeutet werden? Kann der niedergeschriebene Vorname "Isabel" aus einem Hörfehler zu "Elisabeth" entstanden sein?
Erbitte Eure Meinung(en) - und vielleicht kann 's nochmal jemand trankribieren? - DANKE!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WOERNER - BENITZ III.jpg (168,2 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg WOERNER - BENITZ IIIa.JPG (203,0 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße
Herbert

Ständige Suche nach Infos zu:
Venitz [Hessen -Raum Bad Nauheim-, übriges Deutschland], Anna [Saarland], Wendel [Saarland, Moselraum], Fentsch o. ä. [Lothringen, Hessen, Bayern], Venetz, Venetsch o. ä. [Schweiz]
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.12.2020, 18:07
Donnerwetter Donnerwetter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2020
Beiträge: 150
Standard

Hallo,

Das Dokument ist auf jeden Fall ein Heiratsdokument. Das mit dem Hörfehler würde ich nicht ausschließen. Mir kam es schon öfters vor das V einfach als B in den Urkunden geschrieben wurde, da im spanischen v und b gleich ausgesprochen werden. Zu diesen Zeiten kam es vor das der Beamte das mal auf eine Art schrieb und der andere mal wieder unterschiedlich.
Im ersten Bild ist das letzte Wort ,,casarse´´, also Heiraten. Du hast das richtige Dokument.

Mfg,

hans
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.12.2020, 18:12
Donnerwetter Donnerwetter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2020
Beiträge: 150
Standard

Wichtig wäre hier noch das der David ursprünglich aus Württemberg war, welches Dorf wird nicht erwähnt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.12.2020, 12:43
Benutzerbild von hvenitz
hvenitz hvenitz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Neunkirchen/Saar
Beiträge: 356
Standard

Hallo Hans,
herzlichen Dank für deine Infos!
__________________
Schöne Grüße
Herbert

Ständige Suche nach Infos zu:
Venitz [Hessen -Raum Bad Nauheim-, übriges Deutschland], Anna [Saarland], Wendel [Saarland, Moselraum], Fentsch o. ä. [Lothringen, Hessen, Bayern], Venetz, Venetsch o. ä. [Schweiz]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.