Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 10.06.2021, 11:00
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.277
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Im Dezember 1939 waren beide Eheleute bereits verstorben.
Das könnte Dein erster Suchauftrag sein: Wertes Standesamt, suche mal den Tod von J.N. und H.N.geb.K. Vor 1939, aber nach 1910.
Man könnte das Archiv suchen lassen oder aber auch selbst in den online einsehbaren Sterbenebenregistern (1876-1938) suchen.
Dies hier sollte die Sterbeurkunde des gesuchten Johann Josef Nacken sein. Nach dem Wortlaut "Ehemann von..." zu schließen, sollte seine Frau ihn überlebt haben. Wenn gesichert ist, dass sie im Dezember 1939 ebenfalls verstorben war, kann ihr Tod nur noch 1939 erfolgt sein. Dieser Jahrgang ist leider nicht online.
(Ich hab von hinten gesucht, also die Jg. 1936-1938 gesichtet. Teilweise gab es hinten im Buch Namensregister, die beim Durchsuchen helfen, aber auch ohne ist das recht schnell getan. Hoengen ist ja glücklicherweise ein Dorf.)


Ansonsten und generell, nicht mit Auskünften sparen, wenn man ein Archiv mit einer Suche beauftragt. Alles, was denen helfen könnte (hier: Sohn namens XY geboren am xx.xx.1909), sollte man schon mitteilen, denn das sind Punkte, an denen das Archiv zur Suche ansetzen kann. So kann gezielter gesucht und schneller gefunden werden. Auch finanziell gesehen (man bezahlt ja die Suchzeit) kommt man so besser weg.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.06.2021, 11:28
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.631
Standard

Zitat:
Zitat von AKocur Beitrag anzeigen
Nach dem Wortlaut "Ehemann von..." zu schließen, sollte seine Frau ihn überlebt haben. Wenn gesichert ist, dass sie im Dezember 1939 ebenfalls verstorben war, kann ihr Tod nur noch 1939 erfolgt sein. Dieser Jahrgang ist leider nicht online.
(Ich hab von hinten gesucht, also die Jg. 1936-1938 gesichtet. Teilweise gab es hinten im Buch Namensregister, die beim Durchsuchen helfen, aber auch ohne ist das recht schnell getan. Hoengen ist ja glücklicherweise ein Dorf.)
Hallo,

auch die Zeit v 1.7.38-31.12.38 kommt noch in Frage, da der eingestellte Band 1938 nur Sterbefälle bis z. 30.6.38 erfasst.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.06.2021, 11:46
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.277
Standard

Guter Hinweis. Wann der Band genau endet, habe ich nicht beachtet.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.06.2021, 12:23
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.631
Standard

Adressbuch Lkr Aachen 1935 Auszug lt Anhang Höngen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hoengen1935.jpg (14,1 KB, 14x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.06.2021, 13:21
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 361
Standard

Zitat:
Zitat von AKocur Beitrag anzeigen
Man könnte das Archiv suchen lassen oder aber auch selbst in den online einsehbaren Sterbenebenregistern (1876-1938) suchen.
Dies hier sollte die Sterbeurkunde des gesuchten Johann Josef Nacken sein. Nach dem Wortlaut "Ehemann von..." zu schließen, sollte seine Frau ihn überlebt haben. Wenn gesichert ist, dass sie im Dezember 1939 ebenfalls verstorben war, kann ihr Tod nur noch 1939 erfolgt sein. Dieser Jahrgang ist leider nicht online.
(Ich hab von hinten gesucht, also die Jg. 1936-1938 gesichtet. Teilweise gab es hinten im Buch Namensregister, die beim Durchsuchen helfen, aber auch ohne ist das recht schnell getan. Hoengen ist ja glücklicherweise ein Dorf.)


Ansonsten und generell, nicht mit Auskünften sparen, wenn man ein Archiv mit einer Suche beauftragt. Alles, was denen helfen könnte (hier: Sohn namens XY geboren am xx.xx.1909), sollte man schon mitteilen, denn das sind Punkte, an denen das Archiv zur Suche ansetzen kann. So kann gezielter gesucht und schneller gefunden werden. Auch finanziell gesehen (man bezahlt ja die Suchzeit) kommt man so besser weg.

LG,
Antje

Hallo Antje,

vielen Dank für die Sterbeurkunde. Ja, das muss die richtige Sterbeurkunde meines Ururgroßvaters sein. Dass die Eltern meines Urgroßvaters Johann Josef Nacken, Johann Josef Nacken und Helena Hubertina Kehr hießen, stand ja auch auf seiner Geburtsurkunde.

liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13.06.2021, 13:26
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 361
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Adressbuch Lkr Aachen 1935 Auszug lt Anhang Höngen

Hallo Kasstor,

vielen Dank. Ja, das müsste wohl die Adresse meines Ururgroßvaters gewesen sein. Der Nikolaus Nacken stand ja auch schon in der Sterbeurkunde als Angehöriger. Das war dann wahrscheinlich sein Sohn also mein Urgroßonkel gewesen.

liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.06.2021, 14:20
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 361
Standard

Was steht denn in der Sterbeurkunde als Geburtsort? Ich lese da tatsächlich Lindau, aber das dürfte wohl unwahrscheinlich sein.


liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.06.2021, 14:31
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.631
Standard

Hallo,

wenn man von räumlicher Nähe zum späteren Lebensmittelpunkt ausgeht, wäre wohl Linden erste Wahl.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 13.06.2021, 14:44
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.631
Standard

Hier ( zufällig 1890 herausgesucht ) hätten wir schon mal einen Johann Joseph Nacken einer Vorgeneration. Ob der nun direkter Vorfahr war? Könnte dann ja Großvater gewesen sein.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (13.06.2021 um 14:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13.06.2021, 16:06
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 361
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hier ( zufällig 1890 herausgesucht ) hätten wir schon mal einen Johann Joseph Nacken einer Vorgeneration. Ob der nun direkter Vorfahr war? Könnte dann ja Großvater gewesen sein.

Grüße

Thomas

Hallo Thomas,


ja ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass dies der Vater von meinem Ururgroßvater war. Mein Ururgroßvater müsste ja laut Sterbeurkunde um 1866 geboren worden sein und wenn der 1890 verstorbene Johann Joseph Nacken um ca. 1844 geboren wurde, dann könnte es sich um Vater und Sohn handeln.


liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.