Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.08.2019, 12:46
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 179
Standard Joe Smith - son von Anton Smith und Anna Brown - geboren in Daytona, Bayern 1865?

Ich versuche diesen Mann aus Bayern zu identizieren:

Joe Smith, ist am 28.2.1935 in Kennewick, WA gestorben, und seine Todesurkunde zeigt sein Alter mit 69 Jahre, 11 Monate und 9 Tage, also geboren am 19.3.1865 in Bayern.

Seine Heiratsurkunde von 20.4.1920 zeigt seine Eltern als Anton Smith und Anna Brown:

https://www.digitalarchives.wa.gov/D...4-fbc3a8f79dad

Geburtsort Daytona, Germany!

Es gibt meineswissens kein Ort Daytona in Bayern, aber in der Nähe von Falkenau gibt es Döttenau, was auf Englisch wie Daytona aushören könnte...

Ist es überhaupt möglich diese Familie zu identifizieren?

Ich danke recht herzlich für alle Vorschläge!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (13.08.2019 um 12:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2019, 14:01
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 929
Standard

Hallo Loyane,
es wäre gut, alles, was in der Urkunde handschriftlich geschrieben ist, hier hinzuschreiben.

Und welches Falkenau? Es gibt in allein in Deutschland mindestens 3, keines davon meines Wissens in Bayern.
Bayern vor WW II bedeutet auch,die Pfalz links des Rehins gehört dazu.

Und: Das ist richtig: Daytona gibt es in Deutschland nicht.

Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.2019, 14:10
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.840
Standard

Hallo,

hiernach gibt es ja zwei Döttenaus: https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%B6ttenau

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.08.2019, 14:41
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.052
Standard

Hallo Thomas,


das scheint aber eigentlich nur eins zu sein. Nur die Gemeindegrenze geht wohl mittendurch.
https://v.bayern.de/nxJF7


Aber wenn, dann sollte es bei Matricula online sein.

Vermutlich unter Malgersdorf. (zumindest hiernach Scan 162)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2019, 14:54
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.375
Standard

Hallo zusammen,
es gibt oder gab auch ein (oder mehrere) Dettenau.
https://www.google.de/search?q=dette...w=1153&bih=547
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.08.2019, 18:14
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 179
Standard

Recht herzlichen Dank an Gisela, Thomas, Christine und Xylander für intereßante Kommentare!

Falkenau war ein Fehler von meiner Seite, es sollte Falkenberg sein... Trotzdem scheint es aber schwierig den richtigen Geburtsort zu finden... Döttenau war ja eigentlich nur ein Vorschlag... Nur nähere Untersuchungen in den Kirchenbüchern von Döttenau oder andere Gemeinden mit ähnlichen Namen kann uns eine Antwort geben. Wir müßen ja auch darauf aufmerksam sein, daß sein Geburtsjahr oder Geburtsdatum falsch sein können...

Ich danke noch einmal für alle gute Vorschläge!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.08.2019, 18:28
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 870
Standard

Zitat:
Zitat von loyane Beitrag anzeigen
Ich versuche diesen Mann aus Bayern zu identizieren:

Joe Smith, ist am 28.2.1935 in Kennewick, WA gestorben, und seine Todesurkunde zeigt sein Alter mit 69 Jahre, 11 Monate und 9 Tage, also geboren am 19.3.1865 in Bayern.
Hallo Lars,

woher weißt Du, dass er in Bayern geboren wurde? In seiner Heiratsurkunde steht nur als Geburtsort "Daytona/Germany", wo immer das gewesen sein mag.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.08.2019, 19:27
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 179
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Reiner für eine neue Antwort.

Es ist die Todesurkunde von 1935 die sagt er war in Bayern geboren. Da steht's nichts von Daytona...

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.08.2019, 19:44
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.375
Standard

Hallo Lars,
jedenfalls gibt/gab es bei Falkenberg ein Dettenau. Das könnte das richtige sein
https://books.google.de/books?id=lB9...ttenau&f=false
Vielleicht sind Döttenau und Dettenau identisch?
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (14.08.2019 um 07:29 Uhr) Grund: Döttenau = Dettenau ?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.08.2019, 16:07
Elfchen21 Elfchen21 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 37
Standard

Hallo Lars,
Hast du schon bei Ellis Island die Einwanderungslisten angeschaut? Dort haben wir mal die Ortsangabe eines Auswanderers gefunden. Allerdings ist der Name Joe Smith ein Problem. Er hieß bestimmt mal Schmidt oder Schmitt, aber was war Joe? Johann? Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
daytona , döttenau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.