Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.06.2021, 13:28
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard Ein Wort im Taufindex...

Quelle bzw. Art des Textes: 1809
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo,

ich brauche Hilfe bei einem einzigen Wort
Was steht im folgenden Taufindex (1809) unter Anton Steindorffer mit dem blauen Stift nachträglich geschrieben? Ist das noch ein Name, der zu Anton Steindorffer gehört?
https://data.matricula-online.eu/de/...u/7349/?pg=205

dankeschön
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.06.2021, 13:33
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 547
Standard

Hallo Sigrun,
ich lese:

(Ferdinand)
und das gehört zu Steindorffer.

Lg Rolf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.06.2021, 13:34
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.034
Standard

Für mich sieht es aus wie Ferdinand.
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.06.2021, 13:43
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard



Danke danke danke. Das war meine große Hoffnung! Ich suche nämlich schon ewig meinen Ahn Ferdinand Steindorffer. Ich hoffe, dass es der richtige ist.

Ich hab grad noch den passenden Taufeintrag rausgesucht (der letzte Eintrag unten) Könntet ihr mir da noch kurz mit den Namen der Eltern helfen. Im Index lese ich beim Vater Rochus, im Taufeintrag ehr Rofus? Die Mutter Marie, den Nachnamen kann ich nicht lesen. Und auch hier ist Ferdinand mit einem anderen Stift nachgetragen, was könnte der Grund dafür sein? Es wurde auch scheinbar nachträglich eine Klammer um die anderen Vornamen gesetz Anton (Franz Ha...?) Ferdinand. Komisch

https://data.matricula-online.eu/de/...au/7324/?pg=37

Vielen dank, ich freu mich gerade sehr, dass ich eine neue Spur habe. Obs der richtige Ferdinand ist, wird sich zeigen. Aber ich bin optimistisch.
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen

Geändert von Sigrun78 (17.06.2021 um 13:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.06.2021, 14:09
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.034
Standard

Heirat 1781: https://data.matricula-online.eu/de/...u/7361/?pg=100
Rochus Staindorfer und Maria Anna Kornberger
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.06.2021, 14:17
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 489
Standard

Hier handelt es sich offenbar um eine Zwillingsgeburt - erkennbar an den doppelten Strichen bei Religion, Geschlecht und ehel. Geburt.
Es sit zwar eigenartig, dass dies nicht auch explizit vermerkt wurde, aber die Doppel-Striche sind meiner Ansicht nach eindeutig.

LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.06.2021, 14:31
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 489
Standard

Es gibt auch einen Bruder Franz Steindorfer, der allerdings bereits 1806 geboren wurde und der 1837 in Pöllau geheiratet hat: https://data.matricula-online.eu/de/...au/7354/?pg=20 (zweiter EIntrag)

Da gab es bei der Zwillingsgeburt am ehesten ein Versehen bei der Nennung der gewünschten Namen.
(Carolien hat hier erst vor kurzem von einer missglückten Namensvergabe berichtet, weil der Vater nach der Geburt etwas zu sehr gefeiert hat )

LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.06.2021, 14:40
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 489
Standard

Zitat:
Zitat von Sigrun78 Beitrag anzeigen
Anton (Franz Ha...?) Ferdinand

In Klammern steht übrigens Franz Xa für Franz Xaver, aber so hieß ja eben auch schon der Bruder:
https://data.matricula-online.eu/de/...au/7324/?pg=32 (im Index übrigens gelistet als Xaverius)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.06.2021, 15:31
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 489
Standard

Hallo Sigrun,
das Zwillingsrätsel konnte ich zwar nicht lösen, aber offenbar sind in den Kleinkindjahren weder ein Anton noch ein Ferdinand verstorben.

Dann verliert sich aber leider die Spur von Ferdinand.

Auf der Suche nach ihm habe ich allerding sin ANNO einen Ferdinand Steindorfer gefunden, der in Graz geheiratet (https://data.matricula-online.eu/de/...su/1590/?pg=99 ) und 1906 eine Tochter bekommen hat ( https://data.matricula-online.eu/de/...u/1500/?pg=192 )

Dieser Ferdinand (*1778 in Graz, https://data.matricula-online.eu/de/...lut/566/?pg=23 ) ist der legitimierte Sohn von Franz Steindorfer (*1838 in Pöllau), der 1890 in Graz geheiratet hat ( https://data.matricula-online.eu/de/...t/1738/?pg=179 )

Gruß, Susanna

Geändert von Su1963 (17.06.2021 um 18:30 Uhr) Grund: Link ergänzt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.06.2021, 16:16
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard

Tausend dank. Ich bin wirklich immer wieder tief gerührt, wie fremde Menschen sich ins Zeug legen und helfen, Informationen zusammen zu tragen.

So ganz blicke ichs mit den Namen noch nicht. Hieß nun ein Kind Anton Franz Xaver und der andere nur Ferdinand?

Liebe Susanne, der Ferdinand, den du in deinem letzten Beiträg gefunden hast, ist vermutlich nicht der richtige. Zumindest passt die Ehefrau nicht. Oder er hat mehrfach geheiratet, ist ja auch nichts ungewöhnliches.

Mein Ferdinand hat eine Theresia Schütz geheiratet, leider habe ich bisher weder Ort noch Datum gefunden. Teilweise sind die Kirchenbücher so furchtbar geschrieben, dass ich nichtmal den Index lesen kann.
1851 wurde jedenfalls die gemeinsame Tochter Emma in Leoben geboren, bzw steht im Taufeintrag Loiben. Aber das wäre fast 200km von der Pfarre Trofaiach entfernt, wärend Leoben gerade mal 10km entfernt ist. Bissel verwirrend das ganze
https://data.matricula-online.eu/de/...h/9592/?pg=293
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen

Geändert von Sigrun78 (17.06.2021 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.