#1  
Alt 17.09.2020, 15:05
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 825
Standard Wer hat Erfahrungen mit dem Degener-Genealogieverlag ?

Hallo,

vor über einem Monat habe ich beim Degener Genealogieverlag
https://www.degener-verlag.de/
ein Buch bestellt aber keine Rückmeldung erhalten.
Anrufe...gescheitert.

Hat Jemand eine Erklärung ? (Corona-Pause??? immernoch?)
Oder ist der Internetauftritt gar ein Fake ?
Ist immerhin bei GenWiki gelistet.

Vielleicht bin ich ja auch zu ungeduldig aber 5 Wochen, also bitte ?

Vielleicht hat da jemand Erfahrungen die mich beruhigen

Beste Grüße
Pauli


Als Nachtrag habe ich noch den Beitrag von 2018 gefunden...
Scheint also zu bestehen aber ..... laaaaangsam.
Ist allerdings schon 2 Jahre her.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...hlight=degener
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)

Geändert von Pauli s ucht (17.09.2020 um 15:09 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2020, 18:11
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 188
Standard

Soweit ich mich erinnere, hat der Verlag seine Geschäftsaktivitäten eingestellt.

Grüße,

Sorry, Scherfer hat Recht, das war der Starke Verlag.
__________________
Mfg.

kkhno

FN (Kassel, Münden, Dresden, Schlesien) Aue, Gehrhardt, Grebe, Gördel, Grünewald, Hampen, Hartmann, Hildebrandt, Kempfstädt, Kobbe, Lösekrug, Lüdeke, Noack, Ohse, Schmelz, Uhlendorf, Wehmann

FN (Baden-Württemberg, Hessen, Posen) Beesch, Buckenberger, Göhring, Hermann, Hummel, Jäger, Klingbeil, Klotzbücher, Klump, Lehmke, Leiss, Manthey, Morlock, Mutschler, Papke, Rachau, Racho, Raissle, Rohde, Romann, Schwab, Schwarzrock, Teske, Weiss, Wendtland, Würtz, Zabel, Zorn

Geändert von kkhno (18.09.2020 um 07:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2020, 19:02
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.876
Standard

Zitat:
Zitat von kkhno Beitrag anzeigen
Soweit ich mich erinnere, hat der Verlag seine Geschäftsaktivitäten eingestellt.
Wirklich? Ich glaube eher, Du verwechselst das mit dem CA Starke Verlag.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2020, 20:45
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 825
Standard

Hallo,

vielleicht komme ich ja auch über den Hauptverlag weiter(?).
Werde ich morgen mal kontaktieren.

Seltsam...

Beste Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2020, 10:16
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 825
Standard

Hallo,

zur Info für alle Interessierten.

Der Verlag besteht, es wird gearbeitet !
(kurze Unterbrechung wegen Krankheit)

Dann war ich wohl doch zu ungeduldig

Entschuldige mich hiermit öffentlich bei den Mitarbeitern
und wünsche weiterhin gute Gesundheit.

Beste Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.09.2020, 15:09
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.503
Standard

Zitat:
Zitat von Pauli s ucht Beitrag anzeigen
Dann war ich wohl doch zu ungeduldig

Entschuldige mich hiermit öffentlich bei den Mitarbeitern
und wünsche weiterhin gute Gesundheit.
m.E. vollkommen legitim und kein Grund sich zu entschuldigen.
Über 5 Wochen ohne entsprechenden Hinweis sind eigentlich indiskutabel.
Da darf man sich schon mal wundern.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2020, 15:22
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.876
Standard

Zitat:
Zitat von jacq Beitrag anzeigen
m.E. vollkommen legitim und kein Grund sich zu entschuldigen.
Über 5 Wochen ohne entsprechenden Hinweis sind eigentlich indiskutabel.
Da darf man sich schon mal wundern.
Sehe ich auch so. Sondersituationen gibt es gerade in diesem Jahr überall. Das kann man nachvollziehen und verstehen. Nicht nachvollziehbar ist aber, warum keine automatisierten Antworten oder eine Nachricht auf der Webseite geschaltet wurden, um über die Situation zu informieren. Das ist schlechte Kommunikation.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2020, 16:55
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 825
Standard

Man möchte ja auch, gerade in dieser Zeit, niemanden den Ruf schädigen.
Ich vermute den/die Bearbeiter "gesetzteren" Alters, die Homepage ist von der Aufmachung ja auch schon etwas in die Jahre gekommen.

Das war eigentlich der Aufhänger warum ich dann kribbelig geworden bin auch, weil telefonisch niemand erreichbar war.
So paßt es aber zusammen und wenn dran gearbeitet wird bin ich letztendlich froh wenn meine Bestellung doch noch klappt.

Man möchte ja auch niemanden hetzen.
Trotzdem Danke das ihr mein Ansinnen teilt

Jetzt warte ich mal, ob das bestellte Werk überhaupt im Archiv auffindbar ist, oder ein Nachdruck in Bearbeitung ist bzw. auf die versprochene EMail zum Sachstand.

Beste Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.09.2020, 21:40
FelixBr FelixBr ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 21
Standard

Hallo! Ich hab bei denen mal Trauregister aus Vorpommern bestellt. Wochenlang keine Antwort, als ich anrief und endlich mal jemand ranging, hieß es, das Buch sei vergriffen. Man würde mich aber auf eine Liste setzen, falls es neu aufgelegt würde. Hab es dann 1 Jahr später noch mal probiert, aber natürlich hatte sich die Lage nicht geändert.



Finde ich extrem unprofessionell. Aber leider sind sie die einzigen, die bestimmte Quellen verlegen...


Ärgerlich!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.09.2020, 13:37
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 825
Standard

Hallo,

ja also das hört sich jetzt wieder nicht so schön an.
Ich hoffe ich muß nicht ein Jahr auf die EMail warten.

Ich werde einfach noch ein wenig warten, wenn dann, wie versprochen, keine EMail zum Sachstand (Versand, Nachdruck in Arbeit oder nicht mehr im Bestand) angekommen ist, werde ich nochmal den Anrufmarathon starten.

Erst dann gebe ich mich geschlagen

Beste Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.