Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 18.05.2021, 20:35
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.273
Standard

Hallo,

hast du dir Korsette angeschaut, Astrid? Kürasskorsette laufen tatsächlich meist unten spitz zu, es gibt sie aber auch abgerundeter. Kennzeichnend ist aber, dass sie den Bauch umschließen und die Hüfte mit modelieren. Insgesamt soll die Taille länger wirken. Oberteile der Engen Mode liegen ebenso bis über die Hüften an. Die Saumgestaltung war aber in vielfältiger Weise möglich, von spitz zulaufend über sanft geschwungen und schnurrgerade bis hin zu einer umgedrehten V-Form.

Bei einer so extremen Mode wie der Engen Mode muss man bedenken, dass die wenigsten Frauen diese auch so extrem umsetzten. Dass sie so schnell wieder weg war, wie sie gekommen war, sagt schon viel aus. Die Frauen haben sie nicht wirklich angenommen und man ist schnell wieder zurück zu mehr Volumen am Rock mit Polsterung und Raffungen hinten. Das Kürasskorsett hielt sich aber auch während der Mode der 2. Turnüre.

Auf dem größeren Bild kann ich jetzt besser erkennen, dass da tatsächlich hinten im Rock noch etwas Volumen versteckt ist. Besonders scheint es aber nicht zu sein. Ob das jetzt eine Polonaise ist (Raffungen des Rockstoffes) oder ob da ein Polster (Turnüre, Gesäßauflage) druntersteckt kann ich nicht sagen. Wenn man die Rocksäume sehen könnte, wäre vermutlich etwas besser einzuschätzen, wie die Rockform in etwa war. Leider sieht man hier einfach zu wenig.

Das, was wie ein runder Bauch aussieht, könnte sehr gut einfach die Form des Korsetts sein. Darunter könnte sich ein kleines Schwangerschaftsbäuchlein verstecken, muss aber nicht. Für die fortgeschrittene Schwangerschaft gab es Schwangerschaftskorsette... ich denke aber nicht, dass man das hier sieht.

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Eigentlich muss ich dir trotz meiner vorherigen Einschätzung beipflichten. Aber irgendwie passt mir die (gute) Qualität des Fotos nicht so für 1880.
Fototechnik ist nicht so mein Fachgebiet. Ich habe allerdings 2 Vergleichsbilder aus den frühen 1880ern (eins ist sicher auf 1882 datiert), die qualitativ ähnlich gut sind. Nur was die Tönung der Bilder angeht sehe ich Unterschiede (dies hier ist ja recht gräulich). Mir liegt allerdings nur 1 Vergleichsbild im Original vor, das andere, sicher datierte, nur digital und augenscheinlich nachbarbeitet.


Ich bleibe also bei meiner Datierung um 1880. Könnte auch ein paar Jahre früher oder später sein, auch je nachdem wie sehr man mit der Mode gegangen ist, aber ich denke nicht, dass sich anhand der sichtbaren Kleidung genauer datieren lässt.

C sieht mir für den Vater von D zu jung aus. Welches Geburtsjahr hätte er denn, wenn er der Vater von D wäre? Und was wären die Geburtsjahre von A und B, wenn sie weitere Söhne von C wären? Wer wäre F? Ich gehe immer noch davon aus, dass sie die Ehefrau von C ist (die Hand auf der Schulter und der Ring an ihrer Hand); sie sieht aber nicht alt genug aus, um die Mutter von C zu sein.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.05.2021, 05:42
FelixBr FelixBr ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 21
Standard

Wenn D + E wirklich ein Paar sind, würde ich sagen:


A + B sind Brüder, vielleicht Zwilinge. Sie sind am feierlichsten gekleidet. Wäre es aber ihre Konfirmation, wären sie mittiger arrangiert, A hätte seine Hand nicht auf Ds Schulter.



D ist A + Bs Schwester. Sie sitzt im Zentrum, ich denke, es geht auch um sie. Es ist aber nicht ihre Hochzeit. Schwanger? Möglich, aber würde man wirklich ein Korsett drüberfriemeln?



C nimmt die klassische Vaterpose ein. F umarmt er, weil sie entweder die junge Mutter von A, B und E ist, erst Anfang 30. Sie könnte aber auch die 4. Schwester sein, oder die junge Zweitfrau des Mannes (sie hat auch kaum Ähnlichkeit mit den Kindern).



Was mich wundert, ist die Konstellation Kernfamilie UND Schwiegersohn. Da würde ich am ehesten sagen: es ist das Bild einer Familie kurz vorm Auseinandergehen. Entweder weil D ihr Elternhaus verlässt, oder zur Auswanderung nach Amerika aufbricht. Ansonsten ergibt die Konstellation keinen Sinn, denke ich.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.05.2021, 14:24
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.286
Standard

Ganz herzlichen Dank an euch alle für das Miträtseln.

1880-1882 trifft es wohl sehr gut, zumal meine Schwiegermutter auch meinte, das Bild wäre von 1880.

Fakt ist:

D und E sind ein Paar und haben in 02/1882 geheiratet.

D wurde 1857 in Czernowitz (heute Ukraine) geboren und wanderte um 1880 nach Sächsisch Regen (heute Rumänien) aus.

E wurde 1859 geboren.

F könnte die 2. Ehefrau von C (geb. 1831) sein. Sie wurde 1844 geboren. Ihr Ehemann C wurde 1831 geboren.

Ein Sohn wäre dann aus erster Ehe und 1864 geboren.
Der andere Sohn wäre aus zweiter Ehe (die Dame F dann seine Mutter) und 1866 geboren.

Gehe ich mal von einem Bild 1882 aus würde sich folgende Altersangaben ergeben:

A und B: einer 18 und einer 16 Jahre alt.
Vater C: 51 Jahre
2. Ehefrau F: 38 Jahre
D: 25 Jahre
E: 23 Jahre.

Das wäre These 1 (Familie von D).
============================================

These 2 (Familie von E):

Vater C geb. 1827 wäre also 55 Jahre alt.

Mutter F geb. 1835 wäre 47 Jahre alt.

Söhne A und B wären geb. 1866 und 1869 und somit 16 und 13 Jahre alt.


Ich tendiere zu These 1, blöderweise habe ich keine Ahnung was aus den Jungs geworden ist.

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.