#11  
Alt 22.01.2013, 19:57
BSH 1967 BSH 1967 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 58
Standard

Hallo Helmut,
ich befürchte mit den Böttgers und Gleitzens kommen wir nicht zusammen.Die Daten passen nicht zusammen.Meine Böttgers sind definitiv ab ca. 1770 in Nienstedt.
Zu Gleitz von der Marke habe ich auch nur einen Namen: Anna Maria Gleitz
(Eltern unbekannt, geb. ca.1690) heiratete wahrscheinlich um 1714 einen Johann Andreas Lüdeke,wohnhaft in Elvershausen.
Zu Brandt habe ich Sophie Elisabeth Brandt get.08.10.1745 in Elvershausen(Tochter von Johann Ernst Brandt*1716 und Dorothea Catharina Ziseke).

Ich hätte da noch eine Johanne Catharine Sabina Frölich geb.1767
lt. KB Berka heiratete sie 1790 Johann Heinrich Christoph Zenker aus Berka. Ein Eintrag aus dem Jahr 1815 besagt,sie stammt aus Willershausen?
In einem Taufeintrag war ihre Mutter als Patin benannt Engel Maria Frölich aus Oldershausen.
Hast du vielleicht Informationen zur Familie Frölich?
Bin gespannt auf die Antwort
Herzliche Grüße
BSH
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.01.2013, 09:32
Tünnes Tünnes ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 21
Standard

Wegen Ihrer Bodenfelder Vorfahren kennen Sie sicherlich das Ortssippenbuch Bodenfelde.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.01.2013, 21:51
helmut-49 helmut-49 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 140
Standard FN Frölich / Fröhlich / Frölig

Zitat:
Zitat von BSH 1967 Beitrag anzeigen
Ich hätte da noch eine Johanne Catharine Sabina Frölich geb.1767...
,sie stammt aus Willershausen?
Hallo BSH,

zur Familie Frö(h)lich finde ich bei mir einen Johann Heinrich Frölich / Fröhlich, der am 26. Jan. 1770 in Willershausen geboren wurde (gest. am 22. April 1817 in Willersh.). Wenn Deine Johanne Catharine Sabina Frölich (*1767) auch aus Willersh. stammt, könnte es sich hier ja durchaus um Geschwister bzw. Cousin und Cousine handeln. Als Eltern von Johann Heinrich werden Johann Christoph Frölig und Engel Dorothee Weitemeyer (*1739) genannt. Dieser Joh. Heinrich Frölich heiratete eine Engel Elisabeth Schaper und die Tochter der beiden ist Johanna Christine Eleonore Frölich / Fröhlich (geb. 1801 in Oldershausen, gest. am 26. Aug. 1850 in Förste). Johanna Christine Eleonore heiratete am 12. Aug. 1832 Christian Friederich Weitemeyer aus Förste. Beide Ehepartner starben 1850 an der dort wütenden Cholera. Lässt sich vielleicht anhand dieser Daten eine Verbindung herstellen?

Nebenbei habe ich im Trauregister Willershausen noch die folgenden Aufzeichnungen gefunden:

am 27.12.1732 heirateten Hennig Frölich und Anna Emmel:
am 24.02.1735 heirateten Joh. Henr. Frölich (Ww.) und Mar. Elis. König.

Ich freue mich auf den weiteren Austausch und grüße herzlich.

Helmut
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.04.2013, 01:07
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo BSH und Helmut

da interessieren mich ja grad etliche FN und ich glaube da paßt auch einiges zusammen.

Ahrens, Amelung, Behrens, Bornemann, Brand, Brandt, Deppe, Dreyer, Ebeling, F(V)ahlbusch, Gleitze, Junge, Köhler, Mönnich, Müller, Nolte, Oppermann, Sander, Schaper, Schmidt, Schrader, Schütte, Sindram, Töpperwien, Ulrich, Wassermann, Wolter, Woltmann, Zenker

Hast Du noch mehr Informationen über FN Gleitze? Meine Freundin ist eine geborene Gleitze und sucht ebenfalls nach ihren Wurzeln, aber sie ist grad erst am Anfang.

Wir können uns gerne mal per PN austauschen und ich würde Dir meine überarbeitete, aber noch nicht vollständige PDF-Liste schicken, die ich im Ahnenblatt gemacht habe.


Viele Grüße

Barbara
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.05.2013, 18:18
Hanseat Hanseat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2013
Beiträge: 1
Standard

Hallo BSH 1967!

Ich habe
Goslar in Berka
Hungerland in Hammenstedt
Leunig in Wachenhausen
Müller in Wachenhausen
und bin an einem Austausch interessiert.
Freundliche Grüße
Hanseat
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.05.2013, 13:00
HFahlbusch HFahlbusch ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2011
Ort: Northeim
Beiträge: 17
Standard Töpperwien aus Förste

Hallo Helmut, hallo BSH!

Ich habe in Langenholtensen folgenden Heiratseintrag vom 08. April 1894 notiert:

Heinrich Zacharias "Karl" Töpperwien, geb. 25. November 1866 in Förste
Luise Juliane "Ida" Schatte, geb. 12. September 1875 in Denkershausen

Karl Töpperwien lebte mit seiner Frau zunächst in Denkershausen und war später Schweinemeister auf der Domäne Brunstein.

Findet ihr eine Verbindung zu euren Töpperwiens?

Viele Grüße
Heiko
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.05.2013, 23:14
BSH 1967 BSH 1967 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 58
Standard

Hallo Heiko, meine Töpperwiens passen zeitlich leider nicht dazu.
Seit einigen Wochen ist aber das OFB für Nienstedt-Förste online. Darin wimmelt es nur so von Töpperwiens.
Vielleicht passt da ja jemand
Viele Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.10.2014, 11:07
Benutzerbild von Dorni
Dorni Dorni ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Brieselang / OT Zeestow
Beiträge: 590
Standard

Moin-Moin,

ich bin erst Heute auf deinen Post gestoßen.

Folgendes habe ich zu Elvershausen:

Louise Juliane Elisabeth Brinkmann * 09.03.1855 in Elvershausen, heiratet Friedrich Christian Dünkler am 26.12.1875 in Staßfurt.

Eltern:
Heinrich Georg Casper Brinkmann aus Elvershausen
Caroline Elisabeth Sander aus Elvershausen



Grüße

Dirk
__________________


Suche nach:
- Dornbusch, Jonas, Schmeckebier, Schoenefeldt, Stoof im Raum Bad Belzig
- Dünkler, Koch, Brinkmann, Sternberg, Beutler im Raum Staßfurt
- Fischer in Dreetz / Prignitz
- Lotosinski, Brennecke, Warnke in der Neumark
- Zarbock in Grünfier / Netzekreis
- Klug, Runge, Küter um Köslin / Pommern
- Wisniowski, Wischniowsky, Kolloch, Warzecha, Kaczmarczyk, Koy in und um Krasiejow / Schlesien
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.10.2014, 18:55
BSH 1967 BSH 1967 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 58
Standard

Hallo Dirk ,
Danke für deine Info
Da haben wir eine Übereinstimmung:
"Louise "Juliane Elisabeth Brinkmann
geb. am 09.03.1856 in Elvershausen
get. am 23.03.1856 in Elvershausen
gest. am 15.09.1913 in Leopoldshall
verh. mit Friedrich Dünkler geb. in Leopoldshall
Tochter des Flößers Heinrich Georg "Casper" Brinkmann und der Caroline "Elisabeth" Sander.
Diese Daten habe ich aus der Kirchenbuchkartei Elvershausen, die auch als Microfiche vorliegt.
LG
Birgit
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.10.2014, 19:05
Benutzerbild von Dorni
Dorni Dorni ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Brieselang / OT Zeestow
Beiträge: 590
Standard

Hallo Birgit,

komme gerade aus Urlaub (Harz) zurück und lese deine Antwort.

Das ist ja eine tolle Nachricht.

"Louise "Juliane Elisabeth Brinkmann gehört zu der Ahnen-Linie meiner Mutter und wäre demnach eine meiner Ur-Ur-Großmütter.

Hast du eventuell noch Daten von Heinrich Georg "Casper" Brinkmann und der Caroline "Elisabeth" Sander?

Wo liegt der Microfiche? Bei den Mormonen?


Grüße

Dirk
__________________


Suche nach:
- Dornbusch, Jonas, Schmeckebier, Schoenefeldt, Stoof im Raum Bad Belzig
- Dünkler, Koch, Brinkmann, Sternberg, Beutler im Raum Staßfurt
- Fischer in Dreetz / Prignitz
- Lotosinski, Brennecke, Warnke in der Neumark
- Zarbock in Grünfier / Netzekreis
- Klug, Runge, Küter um Köslin / Pommern
- Wisniowski, Wischniowsky, Kolloch, Warzecha, Kaczmarczyk, Koy in und um Krasiejow / Schlesien
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.