Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Neumark (Ostbrandenburg) Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.09.2018, 17:35
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 659
Standard Otto Schönfeld aus Sommerfeld in der Niederlausitz

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach Dr. med. Otto Schönfeld, geboren am 1. Juli 1877 in Sommerfeld/Niederlausitz (heute Lubsko), gestorben am 8. September 1938 vermutlich in Brandenburg/Havel, wo er niedergelassener Arzt war.

Dieser Otto ist mein Urgroßvater mütterlicherseits. Durch Flucht und Neubeginn und viel Arbeit, durch relativ frühe Tode fast aller meiner mütterlichen Vorfahren während mindestens zweier Generationen und durch irgendwelche familiären Befindlichkeiten wurden aus dieser Linie kaum Informationen an uns Zeitgenossen überliefert.

Vielleicht hat jemand mal etwas von Otto Schönfeld gehört. Er hatte zwei Töchter, nämlich meine Großmutter und deren ältere Schwester. Verheiratet war er mit einer Frobart aus Hemkenrode bei Braunschweig.

Wo könnte man seine Suche starten? In den Kirchenbüchern von Hemkenrode (falls meine Urgroßeltern dort geheiratet haben sollten)?

Vielen Dank und viele Grüße!
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2018, 17:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 4.594
Standard

Hallo,
Standesamt, falls *1877 erhalten.
Sogar online.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2018, 18:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 4.594
Standard

Hallo,
und just *1877 fehlt. Aber nach Geschwistern kann man ja mal suchen.
Schönfeld jedenfalls ist in der Gegend kein häufiger Name.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2018, 18:10
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 4.594
Standard

Tach,
hier Aufgebote:
https://szukajwarchiwach.pl/89/275/0...1/100#tabSkany
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2018, 01:27
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 659
Standard

Vielen lieben Dank, Horst! Ich habe schon einen Teil durchgesehen, aber bislang nichts gefunden.


Nachtrag: war leider nichts dabei. Dennoch herzlichen Dank für Deine Hilfe!
__________________
Gruß

Geändert von consanguineus (01.10.2018 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2018, 21:33
C_Schönfeld C_Schönfeld ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2018
Beiträge: 1
Standard

Wie spannend! Auch ich bin gerade auf der Suche nach mehr Informationen zu deinem Urgroßvater, der offenbar auch meiner ist. ;-)

Meine Großmutter ist Ruth Othelie Wilhelmine, die älteste Tochter "unseres" Urgroßvaters und Schwester deiner Großmutter Barbara.

Hast du schon etwas mehr über unseren Großvater in Erfahrung bringen können?

Liebe Grüße

Geändert von C_Schönfeld (20.10.2018 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.10.2018, 14:44
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 659
Standard

Hallo Vetter oder Cousine!

Das ist ja mal eine schöne Überraschung, hier auf eine verwandte Person zu treffen!

Leider habe ich noch nicht viel herausgefunden, bis auf die Tatsache, daß Otto, unser gemeinsamer Urgroßvater nicht in Brandenburg gestorben ist, sondern in Hemkenrode, woher seine Frau, unsere Urgroßmutter Agnes stammte. Otto war sehr krank und hat in Brandenburg alle Zelte abgebrochen, auch den Hausrat nach Hemkenrode schaffen lassen.

Meine Mutter hat noch einige alte Bilder, auch von Deiner Großmutter, die eine bemerkenswert hübsche Frau war. Mein Onkel weiß noch so einiges zu berichten, hat seinen Großvater aber bewußt auch nicht mehr kennengelernt.

Es gab ja offenbar irgendwelche schwerwiegenden Differenzen zwischen Otto und Deiner Großmutter, weswegen die Schwestern auch leider keinen Kontakt mehr hatten. So ist mein Kenntnisstand.

Du kannst mir gerne eine PN schicken!

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß

Geändert von consanguineus (21.10.2018 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2018, 13:10
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 659
Standard

Hallo C_Schönfeld,

falls Du Dich meldest, kann ich Dir Neuigkeiten mitteilen. Habe auch Zugriff auf Bilder von Deiner wirklich unglaublich schönen Großmutter.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.12.2018, 22:58
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 659
Standard

Hallo alle!

kürzlich brachte mir meine Mutter ein Foto von ihrer Urgroßmutter, der Mutter des gesuchten Ottos. Hinten stand eine Widmung drauf. Und meine kluge Großmutter hat das Bild beizeiten beschriftet, sodaß ich wußte, um wen es sich handelt.

Mit diesen Infos bin ich heute bei den Mormonen gelandet und habe die Kirchenbucheinträge von Altdöbern durchforstet. Nun habe ich glücklich Ottos Vater und Großvater, die Frau des Vaters, sowie deren Eltern. Leider gibt es die Kirchenbücher von Treplin bei Frankfurt/Oder noch nicht in mormonisierter Form.

Ich habe mich heute gefragt, wer sich bei den Mormonen eigentlich die Mühe gemacht hat, all diese Bücher abzufotografieren und die Daten teilweise herauszuschreiben. Und vor allem: WARUM?

Nachdenkliche Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.12.2018, 06:32
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.421
Standard

https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrov...Kirchenbüchern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.