#1  
Alt 02.03.2021, 08:32
Haui2000 Haui2000 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2021
Beiträge: 4
Standard Vorfahren aus Langhelwigsdorf/Bolkenhain und Eckersdorf/Neurode

Hallo und Guten Tag,

Ich bin auf der Suche nach Vorfahren aus Langhelwigsdorf bzw. Grunau sowie Eckersdorf Kreis Neurode/Glatz. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Meine Namensliste mit mir bekannten Daten:

Krebs Hermann *26.06.1908 in Langhelwigsdorf (keine Geburtsunterlagen)
+24.06.1944 gefallen
seine Frau
Krebs Rosina geb. Hain *21.03.1906 Eckersdorf/Neurode (Keine Unterlagen)
+27.04.1990

Familie Krebs:
Vater Krebs Heinrich aus Langhelwigsdorf * um 1865
Mutter Krebs Bertha Emilie geb. Kroschke aus Langhelwigsdorf

Großvater Krebs Heinrich Wilhelm * 08.12.1828 aus Langhelwigsdorf
Großmutter unbekannt

----Ich weiß nicht ob dieser Eintrag richtig ist, daher unter Vorbehalt---
Urgroßvater: Krebs Daniel aus Grunau-Hirschberg
Urgroßmutter: Krebs Johanna geb. Klose

Familie Hain:
Vater Hain August aus Eckersdorf *26.03.1869 +25.10.1927
Mutter Hain Anna geb. Wagner aus Neukrausendorf *26.02.1875 +17.12.1956

Großvater: Hain Wilhelm aus Kleineckersdorf * um 1840
Großmutter: Hain Johanna geb. Bender aus Eckersdorf *24.01.1842 + 27.09.1916

Urgroßvater: Hain August aus Kleineckersdorf *um 1810
Urgroßmutter: Hain Johanna geb. Herzig aus Eckersdorf/Glatz


Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2021, 09:53
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 866
Standard

Guten Morgen Christian,

herzlich willkommen im Forum!

Ich vermute, du hast Zugriff auf Ancestry und die Standesamtseinträge zu Eckersdorf sind dir bekannt?

Gruß

Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.03.2021, 10:16
Haui2000 Haui2000 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2021
Beiträge: 4
Standard Langhelwigsdorf

Hallo,

Ja die Urkunden habe ich bereits durchgestöbert, aber nur Geschwisterkinder gefunden. Die Eltern wurden vor der Einführung des Standesamtes geboren. Gibts es in diesem Bereich Kirchenbücher?

Hochzeit war laut Heiratsschein 1929 in Altwasser.

Vielen Dank

Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2021, 14:33
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 898
Standard

Hallo!

Für den 21.03.1906 finde ich keine Eintragung in den Büchern von Eckersdorf (Scans von der FGG).

Den August Hain * am 26.03.1869 kann ich aber finden. Vater Wilhelm Hain, Gärtner, Mutter Johanna geb. Bender. "Von hier."

Quelle: Seite 80 der Kirchenbücher Eckersdorf in 1866-1922 bei den Daten der Forschungsgruppe Glatz (FGG). Dort ist sicher noch mehr zu finden.

Weißt Du aus welchem Kreis Altwasser und Langhelwigsdorf sind ?

Gruß,
Steffen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2021, 06:40
Haui2000 Haui2000 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2021
Beiträge: 4
Standard Langhelwigsdorf

Guten Morgen,

Der Ort Langhelwigsdorf liegt im Kreis Jauer früher Bolkenhain.
Altwasser liegt im Kreis Weisenburg früher Altwasser.

Ich danke für eure Mithilfe.

Gruß

Christian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2021, 09:18
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 898
Standard

Hallo!

Altwasser ist Kreis Waldenburg, nicht Kreis Weisenburg.

Kleines zusätzliches Datum (aus dem Findbuch Waldenburg bei der FGG):

23.06.1895: Hochzeit des August Hain und der Anna Wagner. Augustin aus Altwasser, Anna aus Neu Krausendorf.

Kirchenbuch-Scans von Waldenburg sind dort vorhanden zur Stadtpfarrkirche von Waldenburg von 1603-1903.

Bei dem anderen Ort - ist vermutlich in einem der größeren Orte eingepfarrt, ist Dir bekannt, wo ?

Gruß,
Steffen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2021, 05:45
Haui2000 Haui2000 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2021
Beiträge: 4
Standard Kirchenspiel und Kirchenkreis

Hallo und vielen Dank für die ersten Informationen.

Kann man in den FGG auch selber blättern?

Die Kirchengemeinde Langhelwigsdorf gehörte zum Kirchenkreis Bolkenhain.
Ich weiß aber nicht ob evangelisch oder katholisch.

Schöne Grüße

Christian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2021, 21:24
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 898
Standard

Zitat:
Zitat von Haui2000 Beitrag anzeigen
Hallo und vielen Dank für die ersten Informationen.

Kann man in den FGG auch selber blättern?

Die Kirchengemeinde Langhelwigsdorf gehörte zum Kirchenkreis Bolkenhain.
Ich weiß aber nicht ob evangelisch oder katholisch.

Schöne Grüße

Christian
Hallo!

Die Daten der FGG sind nur für Mitglieder einsehbar. Wieviel die Mitgliedschaft kostet habe ich grad nicht auswendig parat, waren aber glaub so um die 30 EUR pro Jahr. Die Daten erhält man dann über einen gesharten Folder auf Google Drive. Das sind gescannte Kirchenbücher aus Schlesien (insbes. Niederschlesien), und zudem etliche Abschriften.

http://www.grafschaft-glatz.de/organe/fgg.htm

Hier sind die Kontaktdaten.

Abschriften habe ich im Kreis Bolkenhain nichts gefunden auf dem FGG Verzeichnis. Aber es existieren Scans der Kirchenbücher von 1687-1906 in dem Verzeichnis von Langhelwigsdorf.

Gruß,
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
langhelwigsdorf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.