#1  
Alt 04.12.2020, 16:13
Ahnenforschung Alzey-Worm Ahnenforschung Alzey-Worm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Monzernheim
Beiträge: 125
Standard Such nach den Wurzeln eines Pflegekindes

Hallo

bräuchte mal Hilfe falls sich jemand auskennt wie gehe ich am besten auf die Suche wenn ein Kind in einer Pflegefamilie groß wurde .

Konkret suche ich nach den Wurzeln der Uroma meiner Frau sie wurde 1910 geboren wir wissen nur das sie aus einer Pflegefamilie aus Einhausen/Hessen stammte und Pfeifer hieß mit Nachnamen (keine Ahnung ob Nachname ihrer Pflegefamilie oder ihr richtiger) .

Jemand einen Tipp wie ich hier vorgehe.

MFG Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2020, 16:31
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.062
Standard

Guten Tag,
beim Pflegekind ist der Weg zurück nicht anders als bei einem Nichtpflegekind.

Welche Urkunden besitzt Du schon?
Tod, Heirat?
Wenn sie 1910 geboren wurde und vor dem 01.07.1938 geheiratet hat, dann steht im Heiratseintrag, wann und wo die Geburt beurkundet wurde.
(Bei einer Heirat nach dem 01.07.1938 ist es mit dem Familienbuch noch viel einfacher.)
Und dort stehen dann auch die (leiblichen) Eltern.
Vorausgesetzt, sie war kein Findelkind.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2020, 21:10
Ahnenforschung Alzey-Worm Ahnenforschung Alzey-Worm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Monzernheim
Beiträge: 125
Standard

Danke für deinen Ratschlag aber genau das ist das Problem keiner weiß wo die Urkunden sind und Amt zu Corona Zeiten auch schlecht aber gut da werde ich warten müssen.

MFG Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2020, 23:05
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.365
Standard

Hallo,
zumindest gab es Pfeifer in Einhausen
https://grabsteine.genealogy.net/ind...m=2956&lang=de
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.12.2020, 14:23
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 690
Standard

Zitat:
Zitat von Ahnenforschung Alzey-Worm Beitrag anzeigen
Danke für deinen Ratschlag aber genau das ist das Problem keiner weiß wo die Urkunden sind und Amt zu Corona Zeiten auch schlecht aber gut da werde ich warten müssen.
Die Archive sind eigentlich auch trotz Corona gut zu erreichen.
Dass niemand weiß, wo die Urkunden sind, ist seltsam. Welche Archive/Ämter hast du denn bisher kontaktiert?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.2020, 02:27
Ahnenforschung Alzey-Worm Ahnenforschung Alzey-Worm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.04.2012
Ort: Monzernheim
Beiträge: 125
Standard

Sorry habe ich unglücklich formuliert , meinte in der Verwandtschaft weis niemand was über die Dokumente die Ämter werde ich jetzt mal kontaktieren .

MFG Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.