Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.02.2021, 12:23
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 945
Standard Latein - Zusammenhang - dimissus

Quelle bzw. Art des Textes: KB Linz am Rhein
Jahr, aus dem der Text stammt: 1749
Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:

Hallo,
Fragen über Fragen, woher kam der BG Edmund Kneutgen (?)
Und was für ein Haufen Text steht bei den Zeugen
Joae Casparo Paffrath ... in Altenwied und Joae Paffrath ... Andernach?
VG Torsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kneutgen.JPG (149,3 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.02.2021, 13:53
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.736
Standard

Wenn ich mir die Menge Anfragen aus letzter Zeit so anseh kann ich mich des Eindrucks
nicht erwehren du lässt das gesamte KB von Linz hier abarbeiten
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2021, 06:32
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 945
Standard

Hallo,
na, die meisten Daten kann ich ja so extrahieren,
bei den Hochzeiten tue ich mich aber doch sehr schwer.
Viele Grüße
Torsten
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2021, 05:59
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 945
Standard

So, ich hab jetzt mal Siegburg für mich gelesen.
Und beim Johannes Caspar Protere, meinte er: handelte in Altenwied,
als "calatii Apostdici Creato Comite"?
berufen um ein Berufenen Komite zu leiten?
Und der Johannes Paffrath?
Was steht da vor Andernach, "Alti", hoch?
Am Schluss dann "judicii Equestris scabino",
vielleicht rechtsprechender berittener Schöffe?
Viele Grüße
Torsten
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.