#1  
Alt 31.05.2012, 13:46
Zahlbach Zahlbach ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 21
Standard Kartenbender und Daneker in Csolnok, Esztergom/Ungarn

Hallo Forumsgemeinde,

zwischen 1750 und 1800 sind Personen mit den nachstehenden Familiennamen nach Csolnok gekommen. Die Angaben stammen aus dem ungar. kath. Kirchenbuchs von Csolnok, Esztergom 1636-1895, das von den Mormonen neu ausgewertet worden sein muss, da es diese Eintragungen vor ein paar Jahren noch nicht auf FamilySearch gegeben hat. Mich interessiert, was aus diesen Familien geworden ist und wo sie hergekommen sind.

Der Name Kartenbender - Kartenbinder ist sehr selten. Er hat seinen Ursprung in Gangelt, Kreis Heinsberg im Rheinland an der holländischen Grenze. Weil der Name so selten ist, vermute ich sehr stark, dass die Einwanderer aus Trier oder Bingen in Rheinland-Pfalz nach Ungarn eingewandert sind.

Wer kann zu den folgenden Fragen etwas sagen?

1. Wem sind die Familiennamen Buchsbaum, Daneker, Fretler, Janoschutz, Kartenbinder, Kigler und Koller aus seiner Forschung schon einmal begegnet und hat nähere Angaben dazu?
2. Wann könnten diese Familien in Ungarn eingewandert sein?
3. Aus welcher Gegend könnten diese Familien gekommen sein?
4. Wo könnten diese Familien evtl. sonst noch Spuren hinterlassen haben?
5. Welche Suchmöglichkeiten gibt es in Ungarn für diese Zeit?
6. Gibt es Einwohnerverzeichnisse, Volkszählungslisten und Einwanderungslisten von Deutschen in Ungarn?
7. Was können die Einwohnermeldeämter und Standesämter in Ungarn heute zu den Bürgern der damaligen Zeit sagen?

Hier die im Kirchenbuch von Csolnok genannten Personen:

Franciscus Buchsbaum *22.03.1825 in Csolnok, evtl. auch Buchsbaum - Buchsbun - Buchssolmn, Georgius Buchs * ca. 1780 Geburtsort unbekannt, Josephus Buchsbaum *05.03.1812 in Csolnok, Maria Anna Buchsbaum *19.01.1818 in Csolnok, Theresia Buchsbaum *14.10.1815 in Csolnok, Elisabetha Daneker evtl. auch Danekker - Dancker *ca. 1820 Geburtsort unbekannt, Eva Fretler evtl. auch Trexler *ca 1795 Geburtsort unbekannt, Anna Maria Frezler evtl. auch Trezler *ca. 1770 in Csolnok, Josephus Janoschutz evtl. auch Janoschitz *15.10.1857 in Csolnok, Maria Janoschutz evtl. auch Shutz * 01.04.1851 in Csolnok, Stephanus Janoschutz evtl. auch Shutz *31.08.1853 in Csolnok, Stephanus Janoschutz *ca. 1825 Geburtsort unbekannt, Carolus Kartenbender *06.01.1862 in Csolnok, Elisabetha Kartenbender *07.10.1857 in Csolnok, Paulus Kartenbender *04.06.1871 in Csolnok, Paulus Kartenbender *22.01.1822 in Csolnok, Paulus Kartenbender *16.07.1865 in Csolnok, Theresia Kartenbender *11.02.1856 in Csolnok, Theresia Kartenbender *12.12.1859 in Csolnok, Anna Kartenbinder *19.06.1832 in Csolnok, Anna Kartenbinder *25.04.1838 in Csolnok, Christianus Kartenbinder *ca. 1792 Geburtsort unbekannt, Elisabetha Kartenbinder *03.01.1830 in Csolnok, Joann Kartenbinder *ca. 1765 Geburtsort unbekannt, Johann Georgius Kartenbinder *10.04.1793 in Csolnok, Josephus Kartenbinder *19.02.1855 in Csolnok, Josephus Kartenbinder *06.05.1795 in Csolnok, Margaretha Kartenbinder - evtl. auch Kartenbinter *ca. 1787 Geburtsort unbekannt, Paulus Kartenbinder *24.03.1817 in Csolnok, Petrus Kartenbinder *29.06.1827 in Csolnok, Theresia Kartenbinder *28.01.1820 in Csolnok, Rozalia Kigler *ca. 1830 Geburtsort unbekannt, Anna Maria Koller *ca. 1795 Geburtsort unbekannt.

Bei den Personen mit unbekanntem Geburtsort handelt es sich um Ehepartner oder um die Einwanderungspersonen.

Über jede Antwort oder sonstigen Hinweis zu diesem Fragenkomplex würde ich mich sehr freuen und danke ich im Voraus bestens dafür.


Herzliche Grüße
Zahlbach

Geändert von Zahlbach (05.06.2012 um 06:34 Uhr) Grund: neue Erkenntnisse
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2012, 09:55
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 1.006
Standard

Hallo Zahlbach,

die Antwort auf die Fragen 2 und 3 findest vielleicht in den sog. Stader Bände (suche auf Stader-Topics in diesem Unterforum).

Über die Spuren der Namen in Ungarn:
Kigler gibt es welche,
Koller gibt es mindestens um 1000
Buchsbaum gibt es kaum, Buxbaum - welche

Daneker, Fretler, Kartenbinder u. Janoschutz habe ich keine gefunden.

Frage 5 - die Einsiedlungslisten (wenn diese vorhanden sind) befinden sich in den Komitatsarchiven in Ungarn. Die Steuerlisten in dem Ungarischen Staatsarchiv (soviel ich weiß) Online sind diese nur kaum zu forschen.

Frage 6 - bei der Frage 5 beantwortet

Frage 7 - gar nichts. Standesämter gibt es nur ab 10.1.1895 in Ungarn. Einwohnermeldeamt nur ab 1954 (vorher gab es etwas auch, aber die Stürme der Geschichte sind die Dokumente vernichtet...)

Vielleicht gibt es jemand in Csolnok der mit Ortsgeschichte sich beschäftigt - vielleicht er/sie kann/können Sie helfen...

Grüße aus Budapest:
Krisztián
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2012, 15:15
Zahlbach Zahlbach ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 21
Standard Siedlerfamilien in Csolnok, Esztergom/Ungarn 1765-1871

Hallo Krisztián,

ich danke Ihnen sehr für Ihre Hinweise. Den entsprechenden Band des "Sammelwerk donauschwäbischer Kolonisten" von Stefan Stader werde ich mir in einer Bibliothek ausleihen und durchsehen.

Nach Durchsicht von vielen neuen Websites konnte ich bisher noch nichts Näheres über Csolnok finden und vermute, dass das mit der neuen Veröffentlichung des ungar. kath. Kirchenbuchs von Csolnok durch die Mormonen auf FamilySearch zusammenhängt. Nach und nach werde ich nun die 33 Personen bei den verschiedensten Vereinen und Forschungsgruppen bekannt machen, damit sie in ihre Unterlagen aufgenommen werden.

Interessant fand ich, dass es für viele Gemeinden Ortsfamilienbücher gibt, nicht jedoch für Csolnok. Wenn nan jetzt das ungar. kath. Kirchenbuchs von Csolnok komplett auswerten und verkarten würde, entstünde vielleicht das erste Ortsfamilenbuch von Csolnok, das für viele Familienforscher von großem Interesse werden könnte.

In 4 Wochen werde ich das erste Kirchenbuch hier im Büro der Mormonen lesen können und bin sehr gespannt, ob sich darin noch zusätzliche Informationen zu den mich interessierenden Personen finden lassen. Die Ergebnisse werde ich auch hier ins Forum stellen.

Mit nochmals bestem Dank und vielen Grüßen aus den Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen

Zahlbach
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.06.2021, 20:29
Kornelia2021 Kornelia2021 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2021
Beiträge: 2
Standard Kartenbender, Buchsbaum

Liebe/r Zahlbach. Zwar ist ihr Eintrag schon älter. Dennoch würde mich interessieren, ob sie mittlerweile neue Informationen über die Familien Buchsbaum und Kartenbender haben. Beide sind Teil meines STammbaumes.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.06.2021, 10:47
Zahlbach Zahlbach ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 21
Standard Kartenbender, Buchsbaum

Hallo Kornelia2021,

neue Informationen über die Familien Buchsbaum und Kartenbenderin Csolnok habe ich nicht, weil ich meine Forschung damals seit der Einwanderung 1725 bis zum Aussterben 1935 komplett rekonstruieren und damit abschließen konnte. Die Familie von Georg Buchsbaum mit seinen 9 Kindern habe ich nicht weiter verfolgt, weil sie angeheiratet war und nicht direkt zu meinem Stamm gehört.

Ich habe jedoch eine DVD mit den Matrikeln des Kirchenbuchs von Csolnok von 1738 - 1895, die Ihnen evtl. weiterhelfen könnte. Wenn Sie mir Ihren Namen und die Anschrift mitteilen, mache ich gerne eine Kopie davon und schicke sie Ihnen zu.

Viele Grüße
Hans-Friedrich Kartenbender
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2021, 20:14
Kornelia2021 Kornelia2021 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2021
Beiträge: 2
Standard Kartenbender, Buchsbaum

Hallo Hr. K. meine mail adresse lautet korneliawigh@web.de
Ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Daten zukommen lassen könnten.
Vielen Dank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
archiv , csolnok , daneker , einwanderungsgebiet , einwohnerverzeichnis , esztergom , herkunftsgebiet , kartenbender , kirchenbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.