#1  
Alt 26.07.2021, 09:43
tobias_berlin tobias_berlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 35
Standard Amtsgericht Urteile einsehbar (1947)?

Hallo zusammen,


bei einem Treffen mit einem Familienmitglied haben wir einen Beschluss des Amtsgerichts Harburg gefunden (jemand wurde durch Strafbefehl zu 6 Wochen Gefängnis verknackt, wurde zu 3 Jahren Bewährung + Zahlung von 200 RM ausgesetzt).


Ein Aktenzeichen 4 ?? 1895/47 ist vorhanden. (?? = unlesbar)



Besteht die Chance da was zu bekommen? Ich habe keine sinnvollen Infos zu Sperrfristen finden können, bzw. ob überhaupt die Möglichkeit besteht...


LG
Tobias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2021, 11:00
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.967
Standard

?? = Js (Strafsache)

AE wirst nicht bekommen. (Grds. nur Beteiligte/Betroffene bzw. deren anwaltl. Vertreter)

vgl:https://www.bundesverfassungsgericht...bvr000808.html
Im übrigen dürften die Akten nach über 70 J. ohnehin nicht mehr vorhanden sein
Justizaktenaufbewahrungsgesetz (JAktAG)


PS: Abgeschlossene Strafsachen werden bei der zust. StA aufbewahrt. (nicht beim AG)
Kannst ja gaudihalber mal bei der StA Hamburg anfragen ob da noch was von diesem Verfahren existiert.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (26.07.2021 um 11:13 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2021, 11:21
tobias_berlin tobias_berlin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2019
Beiträge: 35
Standard

Vielen Dank für die Info!


Ja, Js oder Cs könnte das heißen.


Schade dass keine Chance besteht, wäre interessant gewesen. Die 200 RM wurden laut Quittung ein paar Tage danach bezahlt, der Verurteilte beging jedoch wenige Tage danach Suizid.


Offenbar wurde das Geld nicht von ihm eingezahlt, das sagte mir sein Sohn.


LG
Tobias
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.07.2021, 22:56
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.967
Standard

Ergänzung:
Hatte überlesen, dass es sich um einen Strafbefehl handelte,
dann richtig....?? = Cs

Js sind die Strafsachen im Ermittlungsverfahren (StA)


Kann keine grosse Sache gewesen sein....trauriges Ende trotzdem.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.