Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2021, 19:06
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.079
Standard Traueintrag Krems/Donau 1647

Quelle bzw. Art des Textes: Trauungsbuch Matirkula
Jahr, aus dem der Text stammt: 1647
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Krems an der Donau/NÖ
Namen um die es sich handeln sollte: Ferdinand Werndl


Guten Abend euch allen!
Es gibt Texte, die sind für mich ein spanisches Dorf. Auf so einen bin ich gestoßen. BITTE ich brauch eure Lesehilfe, allein schaff ich da kaum was!

https://data.matricula-online.eu/de/.../02-02/?pg=250
1. Eintrag oben:

10. September 1647
Ist der ????? Jung gesel Ferdinand
Werndl des Erst??? Herrn Wilhelmb Werndl ??
gewester bürger ??? handlers alhir ??? ???
Stadt Crembs Frau Susanna sein eheliche ????
ist noch im Leben, der beider ehe???? Sohn Mit
der ??? ???? Jungfrau Regina Rosina
des ??? Er??? und fürnembe Herrn Christophus (?)
Bölmer (??) gürger und haindlsman (?) alhir ??? ??
sein ehewürthin der beider ehe??? tochter ???

DANKE schon mal!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2021, 19:48
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.580
Standard

Hallo


September 1647
10. Ist der Ehrnthugentsammbe Jung gesel Ferdinandt
Werndl des Ersamben Herrn Wilhalmb Werndl see. [seeligen]
gewester bürger unnd handlsman alhie nider [niederösterr.] Khay- [Kaiser-]
Stadt Crembs Frau Susanna sein eheliche Hausfrau
so noch im Leben, der beeder eheleiblicher Sohn Mit
der auch thugentreichen Jungfrauen Regina Rosina,
des auch Ersamen und fürnemben Herrn Christophen
Bälnner [oder Bölnner] bürger und haindlsman alhie Martha see. [seelige]
sein ehewürthin der beeder eheleiblichen tochter Copulirt
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.06.2021 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2021, 19:54
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.079
Standard

Anna Sara wie kann man so was lesen!? Ich bin erstaunt wie schnell du das hinkriegst.
Was mit "ehrsam" hab ich mir schon fast gedacht - aber das sind ja Wortkreationen die ich dann mit Sauklaue nimmer entziffern konnte.
Da hats dann ausgelassen.


__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.06.2021, 20:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.580
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... alhie nider [niederösterr.] Khay- [Kaiser-] Stadt Crembs ...
Beispiel dazu:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg khay.jpg (44,2 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.06.2021, 20:06
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.560
Standard

In Zeile steht IN DER.
Niederösterreich gab es damals noch nicht.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.06.2021, 20:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.580
Standard

Sehr gut, Ja

"...in der Khay-Stadt ..." [Kaiser-Stadt oder Kaiserlichen Stadt]


"NiederOesterreich" gab es aber schon, z.B. im Jahr 1620
https://books.google.de/books?id=nylWAAAAcAAJ&newbks
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nider.jpg (57,3 KB, 3x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.06.2021 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.06.2021, 20:12
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.079
Standard

Aha! Krems/Crembs war mal eine Kaiserstadt - wusste ich auch nicht.
Danke!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.06.2021, 22:03
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.127
Standard

Hallo,

der FN der Braut beginnt mMn mit einem "G", vgl. den Georg auf S. 243, 2. Zeile von oben.

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.06.2021, 22:31
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.580
Standard

Absolut richtig, es ist ein G.
Blöder Fehler von mir.
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.06.2021, 06:29
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.079
Standard

Guten Morgen und danke für die Korrektur!
Keiner ist perfekt und das ist ja nicht schlimm Anna Sara
Gemeinsam kommen wir ans Ziel hier, ich konnts gleich gar nicht lesen...
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.