#1  
Alt 11.03.2007, 13:20
Sönke Sönke ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 11
Standard Adoption um 1850

Liebes Forum,

einer meiner direkten Ahnen hat sich um 1850 herum im Ort Oldenburg in Holstein adoptieren lassen. Vermutlich (laut Familienlegende) ging es darum, ihn als gesetzlichen Erben eines Gutes einsetzen zu können. In den örtlichen Kirchenbüchern sind aber keine Hinweise darauf zu finden, ein örtliches Standesamt gab es damals m.W. noch nicht.
Wo kann damals soetwas beurkundet worden sein? Sind Adoptionen nicht erst durch die Standesämter gesetzlich möglich gewesen? Wurde dies gerichtlich bestätigt?
Freue mich über jeden Hinweis...

beste Grüße aus Berlin

Sönke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2007, 17:25
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard RE: Adoption um 1850

Hallo,
es müsste im Staatsarchiv etwas zu finden sein.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.03.2007, 01:17
menestrel menestrel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Dänischwohld
Beiträge: 211
Standard RE: Adoption um 1850

Moin Sönke,
wenn eine Adoption um 1850 im damals noch Herzogtum Holstein-Plön ausgesprochen wurde, könnte es m.E. nur über einen Antrag an die Deutsche Kanzlei in Kopenhagen (ich glaube, der Ableger war wohl damals noch in Altona) gefruchtet haben. Die Akten dürften heute im Landesarchiv in Schleswig liegen (s. unter LdReg = Landesarchiv etc.).
Falls Du das bestimmte Gut kennst, kann man im jeweiligen Findbuch dortselbst nachsehen oder nachfragen. Ich habe hier auch etwa 20 Findbücher liegen.
Leider sind manche Archivunterlagen privater Gutsverwaltungen nicht öffentlich zugänglich, insofern ist es schon interessant zu wissen, um welches Gut und von welcher Familie es sich handelt?
Gruß
bongolit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.03.2007, 09:47
Sönke Sönke ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 11
Standard

Hallo Bongolit,

um welches Gut es sich genau handelt, kann ich leider noch nicht sagen. Ich versuche das über Unterlagen in der Familie zu ermitteln. Der Name der Familie ist Franck.

lieben Gruß aus Berlin

Sönke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adoption/Taufschein daniela002 Thüringen Genealogie 1 26.10.2007 17:56

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.