Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #27  
Alt 09.06.2017, 11:15
Babsi1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich frage mich wie kommen solche Konstallationen überhaupt zustande? Die haben ja damals sich auch nicht wirklich sicher Gedanken gemacht eine Art "Familienforschung" zu betreiben.

Im Moment beiß ich mir auch noch die Zähne an Goethe und Co aus, weil da ja auch sehr viel mit dran hängt, die Goethe-Seite ist ja natürlich bekannt und ich hatte bereits mit Herrn Richter Kontakt aufgenommen (aber lange nix mehr von ihm gehört, soll allerdings wohl nicht mehr der Jüngste sein), hat jemand eine Idee, wo er abgeblieben sein könnte? (Nur so am Rande erwähnt).

Ich bin derzeit dabei alles aufzulisten (auch nutze ich dafür Excel) das man diese "prominenten Personen" auch mal mit weiter aufnimmt, damit man bei der Menge nicht den Überblick verliert. Wie man das dann passend darstellt, das auch ein Laie damit was anfangen kann, daran arbeite ich noch.
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.