#1  
Alt 05.01.2007, 18:47
News-Moderator News-Moderator ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2003
Beiträge: 16
Standard Alte Vornamen wieder im Trend

"Franz, Siegfried, Ludwig, Willi, Otto und Karl: Namen aus Großvaters Zeiten tauchen immer öfter nicht nur in den Todesanzeigen, sondern auch in den Geburtsannoncen auf. "

So beginnt eine dpa-Meldung vom 2.1.2007.

Und weiter:

"Nationaltorwart Jens Lehmann nannte seine Tochter Lieselotte, der kleine Sohn der Popsängerin Judith Holofernes (Wir sind Helden) heißt ganz preußisch Friedrich. Ob Minna oder Fritz: Eine Generation, die zur Fußball-WM die Deutschlandflagge auf dem Autofenster hängt, hat anscheinend keine Angst, bei der Namenswahl in den Ruch des Nationalismus zu kommen. Das gilt besonders bei der Taufe der Söhne."

Die ganze Meldung findet man hier:

http://magazine.web.de/de/themen/lif...t/3417378.html

Diskussionen zum Thema:
http://www.ahnennetz.de/forum/thread.php?threadid=4217
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alte Vornamen wieder im Trend Marlies Erfahrungsaustausch - Plauderecke 61 15.03.2013 20:17

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.