#1  
Alt 18.07.2010, 10:35
MagicP MagicP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 111
Standard Urgroßvater bekannt - wie geht es weiter?

Da ich mich erst seit kurzem mit der Familienforschung beschäftige, bitte ich folgende Anfängerfrage zu entschuldigen. Ich habe danke Geburts- und Heiratsurkunde die unten stehenden Daten meines Urgroßvaters.
Welche Schritte muß ich nun generell unternehm, um Details über seine Eltern herauszufinden?


Fakten:

  • mein Urgroßvater ist ein uneheliches Kind
  • er ist am 9. April 1885 in Stenderup/Schleswig-Holstein geboren
  • seine Geburt wurde von der "Hebamme Witwe Christine Tramm geboren Boysen" beim Standesamt angezeigt
  • die Mutter meines Urgroßvaters ist die "unverehelichte Dienstmagd Margaretha Christina Petersen"
  • das Kind hat den Familiennamen der Mutter bekommen (Wilhelm Otto Petersen)
  • die Mutter hat zum Zeitpunkt der Geburt "in der Wohnung des Arbeitsmanns Johann Christian Klempien" in Stenderup/Schleswig-Holstein gelebt (könnte dies der Vater sein?)
  • aus der Heiratsurkunde meines Urgroßvaters wird zudem ersichtlich, dass seine Mutter im Jahr 1913 als "verwitwete Hund in Malchin, Mecklenburg-Schwerin" gelebt hat
  • der Name des Vaters wird nie erwähnt

Herzlichen Dank für jegliche Hilfe!
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.