Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Berlin Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 15.03.2014, 17:12
Benutzerbild von Sittichkatze
Sittichkatze Sittichkatze ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: Oberhavel
Beiträge: 144
Standard

Hallo Niene,
bei schriftlichen Anfragen dauert es bis zu 12 Wochen, bis diese bearbeitet sind.
__________________
LG Sittichkatze

Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.03.2014, 20:31
Niene Niene ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 186
Standard

Ok, geht klar.


Hatte ja nochmal wegen der zweiten Geburtsurkunde das BA Mitte angeschrieben, und was bekomme ich, die alte Geburtsurkunde erneut.

Jetzt muss ich noch einmal 10 Euro zahlen, obwohl ich extra erwähnt hatte das ich die alte Geburtsurkunde schon habe und nun die neue mit der Nummer 735 möchte.

:-(
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.03.2014, 17:48
Niene Niene ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 186
Standard

Neuigkeiten !

Ich habe ja durch die EMK von Berlin herausgefunden, dass meine Ur-Oma in meinem Wohnort geboren ist.

Also habe ich die Geburtsurkunde angefordert und tatsächlich erhalten.

Spannend für mich sind nun die Bereiche in pink.

Wie könnte der Geburtsname von Emilia Ignaszewski lauten und wie der Straßenname ?

Das wäre nur der Neugierde halber.

Aber dann steht unten noch etwas Interessantes vielleicht.

Die erste Ehe muss demnach tatsächlich im Standesamt 7c vorliegen unter der Nr. 838 ?

Aber wieso steht unten gestorben und dann die Nr. 73/1905 ?

Die Geburtsurkunde hat ja die Nummer 73, ist aber die aus Senftenberg, nicht Berlin.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Emilia_bearbeitet-1.jpg (309,0 KB, 53x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.03.2014, 20:29
Benutzerbild von wowebu
wowebu wowebu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2012
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 592
Standard

Hallo Niene,

klappt doch wunderbar für Dich, auch wenn im letzten Eintrag ein Fehler ist. Die Straße ist die Klettwitzer Straße. Der Name müsste Bastigkeit lauten. Und unten steht doch alles:
H. Geheiratet Nr. 838 Berlin 7c
H. Geheiratet 2. Ehe Nr. 1648/39 StA Berlin-Kreuzberg
H. Gestorben StA Kreuzberg von Berlin Nr. 73/1905
Außer und das hast Du ja auch gesehen, die Nr. 73/1905 ist natürlich falsch. Da hat der Beamte leider einen für Dich fatalen Fehler gemacht. Du kannst zumindest davon ausgehen, dass er in Kreuzberg verstorben ist. Aber wann? Auch wenn bei der ersten Ehe das Jahr fehlt, die Nummer macht die Sache wesentlich einfacher. Da kann man in den vermuteten 5 Jahren schauen.
__________________
Gruß Wolfgang

www.bulicke.com

BULICKE Berlin/Brandenburg
KRAUEL MV/Berlin
KÜTTNER Sachsen
SCHMIDL Böhmen/Sachsen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.03.2014, 21:47
Niene Niene ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 186
Standard

Hallo Wolfgang !

Bastigkeit, was für eine Name. Hab ich so noch nie gehört, ist ja interessant.

Klettwitzer Straße habe ich auch schon vermutet, aber bei einigen Buchstaben bin ich mir immer nicht sicher.

Sehe auch gerade das sie Emilie heißt und nicht Emilia.

Irgendwie komme ich immer nur einen kleinen Schritt weiter.

Aber wenigstens etwas.

Ich habe heute zeitgleich Papiere vom Roten Kreuz bekommen zwecks Karl Klink.

Aber da wurde nichts gefunden. Er war ja 1901 geboren und muss entweder nicht in den Krieg gegangen sein oder aber ist wieder zurückgekommen.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 10.04.2014, 22:13
Niene Niene ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 186
Standard

Kann geschieden auch bedeuten - durch Tod ?


Ich habe heute einen Registerauszug von der 2. Ehe erhalten und dort steht:

Durch das seit dem 22. September 1950 rechtskräftige Urteil des LG Berlin 2 R. 693.50 ist die Ehe geschieden worden.
Den 08. Juli 1985

Was bedeutet das ?

Am 08. Juli 1985 ist die Ehe geschieden worden ?

Sie ist 1905 geboren, da wäre sie ja 80.

Wer lässt sich denn mit 80 scheiden ?

Zudem würde das ja bedeuten, dass sie noch lebte als ich 1 Jahr alt war.

Mein Vati durfte sie aber 1957 zuletzt sehen und alle dachten sie wäre schon längst tot.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.04.2014, 22:16
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.632
Standard

Hallo Niene,

geschieden wurde die Ehe 1950, das Urteil war am 22. Sept. 1950 rechtskräftig.
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.04.2014, 22:53
Niene Niene ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 186
Standard

Hallo Friederike !

Und was bedeutet das mit 1985 ?

35 Jahre später ?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.04.2014, 23:18
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.632
Standard

Hallo Niene,

zu dem Datum wurde der Vermerk der Scheidung in der Urkunde nachgetragen.
Warum das nun erst 35 Jahre nach der Scheidung geschah, kann ich dir leider
nicht beantworten.
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.04.2014, 23:40
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.567
Standard

Hallo Niene,

im Zusammenhang mit der Vermögensklärung
könnte ich mir so einen Nachtrag gut vorstellen.

Viele Grüße
Bruni

Geändert von Brunoni (11.04.2014 um 00:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.