#21  
Alt 22.10.2015, 16:03
hexxana hexxana ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2015
Beiträge: 93
Standard

Danke schön!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.10.2015, 20:48
mwollitz mwollitz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard

Hallo !

Von der Suche her muss man ja zuerst wissen welches Standesamt usw. Mich würde es eher interessieren nach Namne zu suchen. Habe es schon versucht über Ixquick und Tante Google mit den Suchbefehlen file: und site: die PDF's durchzusuchen. Bin aber leider gescheitert (evtl. verhindert dies ein Code auf der Seite). Hat jemand eine Idee ?
__________________
FN: WOLLITZ
Gebiete:
Berlin/Brandenbg., MV, Polen
Orte: Berlin, Heinrichsdorf, Menz (Gransee), Schönberg und Lindow (16835/Mark), Rheinsberg, Rostock, Treptow a.d.Rega (Trzebiatów (PL)); Nikolsburg (Mikulov)

Weiteres siehe Namens- und Ortsliste
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.10.2015, 20:53
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

@mwollitz
Die PDFs sind nicht OCR-behandelt oder manuell indexiert, sondern reine Grafiken. Da kann man nix durchsuchen. Eine Suche nach Namen ist also (momentan) nicht möglich.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.10.2015, 22:38
mwollitz mwollitz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard

Danke für die schnelle Nachricht. Aber reine Grafiken können es nicht sein. Wenn ich die PDF einzeln öffne kann ich sie nach Namen durchsuchen (und soeben durch Zufall noch einen Namensvetter gefunden).

2. Anmerkung :
O.K. habe soeben in den Suchergebnissen des Sta. Spandau so eine reine Grafik gefunden (P Rep. 4801204). Für Reinickendorf, wo ich gesucht habe, scheinen Texttabellen vorzuliegen.
__________________
FN: WOLLITZ
Gebiete:
Berlin/Brandenbg., MV, Polen
Orte: Berlin, Heinrichsdorf, Menz (Gransee), Schönberg und Lindow (16835/Mark), Rheinsberg, Rostock, Treptow a.d.Rega (Trzebiatów (PL)); Nikolsburg (Mikulov)

Weiteres siehe Namens- und Ortsliste

Geändert von mwollitz (22.10.2015 um 22:44 Uhr) Grund: Änderung
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.11.2015, 14:22
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Hallo,

ist vielleicht ein offensichtlicher Hinweis, aber ich hatte das bisher leider übersehen. In einigen Register-Büchern gibt es den alphabetischen Index 2x, d.h. wenn man z.b. jemanden unter "M" sucht, gibt es 2 Stellen im Register dafür. Also immer genau drauf achten, damit man niemanden übersieht ;-)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.11.2015, 15:47
Benutzerbild von Junipers_Hexenkind
Junipers_Hexenkind Junipers_Hexenkind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 281
Standard

Halo Stefi,

weißt du grad zufällig welche Standesämter das betrifft? Ist mir nämlich bis jetzt noch nicht aufgefallen und ich sehe mich grad schon jedes Register von vorn durchschauen

Grüße,
das Hexenkind
__________________
Berlin: Paerschke, Werth, Hentschel, Wendel, Kühn, Benthin
Brandenburg: (West Havelland) Wieczorek, Urbaniak, (Neumark) Kühn, Wendel, Benthin, Schmidt (Posen) Wieczorek, Matysiak
Sachsen: (Osterzgebirge) Röllig, Gottlöber, Felfe, Maschke (Kreis Bautzen) Felfe, Handschick, Pilak, Kalich (Kreis Görlitz) Röthig, Neumann, Manitz, Rudolph, Kramer, Golbs
Pommern: (Kreis Saatzig) Werth, Butke/Buttke, Papke (Kreis Greifenhagen) Dähn
Und sonst: Tipps und nette Kontakte
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.11.2015, 15:55
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Hallo,

1. die Stefi ist ein der ;-)
2. Beispiele sind Heiratsregister in VIII, aber ich glaube auch Teile von VII (a,b,c) sind betroffen.

Konkretes Beispiel: Standesamt Berlin VIII, Namensverzeichnis zum Heiratsregister 1901

Geändert von StefOsi (03.11.2015 um 15:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.11.2015, 16:01
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Hallo nochmal,

mal eine FRage an Sittichkatze oder jemand der das weiß:

Warum gibt es eigentlich online keine Signaturendatenbank (normal und für Sammelakten). Der derzeitige Stand wo immer jemand vor Ort nachgucken muss, ist doch suboptimal, zumal ja scheinbar eine Datenbank existiert aber nur vor Ort eingesehen werden kann? Kann man die nicht aus dem Intranet "befreien"?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.11.2015, 19:25
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Warum gibt es eigentlich online keine Signaturendatenbank (normal und für Sammelakten). Der derzeitige Stand wo immer jemand vor Ort nachgucken muss, ist doch suboptimal, zumal ja scheinbar eine Datenbank existiert aber nur vor Ort eingesehen werden kann? Kann man die nicht aus dem Intranet "befreien"?
Vor einigen Wochen sagte mir eine Mitarbeiterin im LAB, daß es wohl geplant wäre, diese Daten auch online verfügbar zu machen. Irgendwann wird es also kommen, bis dahin müssen wir uns in Geduld üben. Aber Sittichkatze weiß da sicher mehr drüber!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.11.2015, 08:15
Benutzerbild von Sittichkatze
Sittichkatze Sittichkatze ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: Oberhavel
Beiträge: 144
Standard

Guten Morgen an Alle,
ja, die Katze weiß mehr darüber. Es ist geplant, auch die Findmittelübersicht online zu stellen, Vorrang haben momentan aber die NV's. Es ist auch noch nicht klar, wann wir Aktualisierugen ins Netz stellen. Die Abgaben der StÄ'er geht bis 30.06. jeden Jahres. Die Aktualisierung der Findmittelübersichten dauert ziemlich lange, da ich von jedem StA neue Masterlisten aus der Datenbank ziehen muss und diese umschreiben, umändern etc. muss. Das geht auch nicht von heute auf morgen. Dafür brauche ich meist das 2. Halbjahr. Ich weiß also auch noch nicht so genau, ob die Findmittel zum Ende eines jeden Abgabejahres online kommen (dann sind die Unterlagen des vergangenen Jahres immer mit drin) oder wie es sonst laufen soll. Bin selber gespannt, wie man das lösen will.
__________________
LG Sittichkatze

Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.